Oldimertreffen in Kettwig - Peter Simon und sein MG TD 1950 sind fast schon Stammgäste

Hochglanz.  Extra feingemacht wird der MG Baujahr 1950 von Peter Simon für das Oldtimertreffen in Kettwig.
7Bilder
  • Hochglanz. Extra feingemacht wird der MG Baujahr 1950 von Peter Simon für das Oldtimertreffen in Kettwig.
  • hochgeladen von Sven Krause

Ein Auto mit allen Sinnen genießen? Es fühlen, riechen, spüren. Schwer vorstellbar bei den heutigen Serienmodellen. Doch dann kommt er. Ein MG TD Baujahr 1950. Bei Windstille kann man seinen vier Zylinder-Reihenmotor aus 100 Meter Entfernung hören. Und dann ist er da, lässt sein blankpoliertes Chrom in der Sonne blitzen und macht Appetit auf Auto. Auf mehr Oldtimer. Und auf das Oldtimertreffen des AC Kettwig am 1. Mai.

Es ist für Besitzer Peter Simon (61)eine altbekannte Szenerie. Männer bleiben stehen, bekommen leuchtende Augen, man kann ihre Erinnerungen an automobile Jugendträume quasi mit den Händen greifen und ihre Frauen haben Mühe, sie zum Weitergehen zu bewegen - Bilder, die Simon und Peter Briele (67) in wenigen Tagen im Rahmen des 5. Oldtimerfrühling am Sonntag, 1. Mai, in Kettwig nur allzugerne wieder erleben würden.
Wenn der Mülheimer Peter Simon seinen auf hochglanz polierten MG aus der Garage holt, dann glänzen seine Auge fast so sehr wie das reichlich verbaute Chrom an und auf seinem Cabrio. Dabei begann diese Liebesgeschichte mit einem so nicht zu erwartenden Schicksalsschlag für den gelernten Schreiner. 2003 erwischten ihn innerhalb kürzester Zeit zwei Herzinfakte. Simon erinnert sich: „Das war eine Notbremsung von der Überhol- auf die Standspur. Von jetzt auf gleich musste ich mein Leben komplett ändern. Doch habe ich dies als die Chance gesehen, um meiner Leidenschaft für blitzendes Chrom endlich in Ruhe nachzugehen.“

Im Frühjahr 2003 war es in Mülheim Liebe auf den ersten Blick

Gesagt, getan. Doch so einfach machte es die Oldtimerwelt Simon nicht, seinen Liebling zu entdecken. Doch dann war es im Frühjahr 2003 so weit und bei einem Händler in Mülheim war es Liebe auf den ersten Blick. „Ich bin nach Hause gekommen, habe meiner Frau von dem Auto erzählt, sie wollte aber nur wissen welche Farbe es hat, Als ich ihr sagte rot, kam von ihr die Aufforderung - kaufen.“
Klar, dass der Oldtimerfan nicht lange wartete und der MG seit diesem Frühjahrstag 2003 ein treuer Begleiter in den sonnigen Monaten des Jahres ist. Die Wege zu den Rheinbach Classics oder nach Schmalenberg im Sauerland kennen Simon und sein roter Freund inzwischen blind.
Doch auch nach Kettwig im Mai findet der flinke Engländer die Strecke fast von alleine. Simon: „Das Treffen hier in Kettwig ist auf dem Wege ein echter Klassiker zu werden.“ Wie der MG. Und wenn Petrus mitspielt, können alle Fans am ersten Maisonntag beides mit allen Sinnen genießen - die Kettwiger Altstadt und ganz viel Chrom.

Oldtimertreffen aus Essen-Kettwig

Alte Traktoren beim Oldtimertreffen aus Essen-Kettwig

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen