Stachelige Pensionsgäste

Mit Beginn der Herbst- und Winterzeit sucht das Essener Tierheim dringend Pflegestellen für kranke und untergewichtige Igel. Die medizinische Versorgung läuft über die Tierärztin des Tierheims. Infomaterialien zur Haltung und Ernährung der Tiere geben die Mitarbeiter mit. Wer helfen möchte, meldet sich im Albert-Schweitzer-Tierheim bei Tilly Küsters, Tel. 0201/326262 (di. bis fr. von 13 bis 16 Uhr) oder kommt persönlich während der Öffnungszeiten vorbei (di., mi. und fr. von 13 bis 17 Uhr, do. von 13 bis 19 Uhr und sa. von 11 bis 14 Uhr). Foto: Archiv

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen