Honduras-Reise
Pfadfinder besuchen Partnergemeinde St. José in Cedros

Im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes in der Kirche St. Peter verabschiedete Pfarrer Sven Goldhammer die beiden Pfadfinder Yannick Sandhoff (rechts) und Lennart Stegemann vom Stamm Kattwiga, die am 12. Februar für zwei Wochen die Partnergemeinde St. José in Cedros (Honduras) besuchen.
4Bilder
  • Im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes in der Kirche St. Peter verabschiedete Pfarrer Sven Goldhammer die beiden Pfadfinder Yannick Sandhoff (rechts) und Lennart Stegemann vom Stamm Kattwiga, die am 12. Februar für zwei Wochen die Partnergemeinde St. José in Cedros (Honduras) besuchen.
  • Foto: Renate Debus-Gohl
  • hochgeladen von Markus Tillmann

Yannick Sandhoff und Lennart Stegemann, zwei Mitglieder des Pfadfinderstamms Kattwiga, fliegen am 12. Februar "im Auftrag" der Katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Laurentius für zwei Wochen nach Honduras, um dort die Partnergemeinde St. José in Cedros und die Schule Ramon Rosa zu besuchen.

Unter anderem werden sie auch die stolze Summe von 3.500 Euro als Spende überreichen. Zusammengekommen ist der Betrag durch Spenden, Kollekten und dem "Mahl für Cedros", das mittlerweile von den Pfadfindern organisiert wird. Nach ihrer Rückkehr nach Kettwig werden sie über die Erlebnisse ihrer zweiwöchigen Reise im Rahmen eines Vortragsabends berichten.
Auf ihrer Homepage www.dpsg-kattwiga.de beziehungsweise auf ihrer faceboook-Seite können sich alle Interessierten aktuelle über den Verlauf ihrer Reise informieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen