Verjüngung im Brücker Tischtennis: Pascal Lerch neu im Vorstand.

Der neue Jugendwart mit zwei seiner Kids.

Die Tischtennissparte im TV Kettwig vor der Brücke, die bereits seit 1974 erfolgreich am Ball ist, wählte im Kellergewölbe im Alten Bahnhof Kettwig ihre Führungsmannschaft für die kommenden zwei Jahre. Gleichzeitig wurden die Weichen für die kommende Saison 2010/2011 gestellt, die Anfang September beginnt (siehe die gesonderte Ankündigung unter der Rubrik „Sport in Kettwig“) und bei der 8 Brücker Wettkampfteams auf Balljagd gehen werden.
Die mit fast 100 Mitgliedern kleine, aber feine Abteilung im Brücker TV wählte folgenden Vorstand:
Abteilungsleiter ist Reiner Forstmann, der in dieser Funktion bereits ins 26. Jahr geht.
Neuer Jugendwart ist Pascal Lerch. Er löst Robert Vollmer ab, der beruflich bedingt leider nicht mehr die nötige Zeit für diese wichtige Funktion aufbringen kann, aber weiterhin gern seinem Nachfolger beratend zur Seite steht. Pascal hält einen engst möglichen Kontakt zum Brücker Nachwuchs und ist als Trainer und Coach der beiden Schülermannschaften für die neue Aufgabe geradezu prädestiniert)
Als stellv. Jugendwart erhielt zum 2. Mal Simon Fabig das Vertrauen der Versammlung der als B-Lizenz-Inhaber den älteren Nachwuchs (Jungen) trainiert und zur neuen Saison in die erste Herrenmannschaft aufrückt.
Während Frank Anhalt nach seiner Wiederwahl als Webmaster der Abteilung ins 5. Jahr geht, ist der wiedergewählte Pressewart Reiner Forstmann nun bereits in seinem 36. Jahr (seit dem Gründungsjahr der Abteilung)!
Als Damenwartin der Abteilung wurde Melanie Grote (Wiederwahl ins ihr 10. Jahr) bestätigt.
Die Dreifachaufgabe, gleichzeitig für die Finanzen, die technische Ausrüstung und spezielle Veranstaltungen der Abteilung im Festausschuss (mit Kalla Rottmann) zuständig zu sein, „stemmt“ weiterhin Harald Berger, der in sein 3. Jahr als Tischtennis-Funktionär geht und sich über Arbeit nicht beklagen kann.
Für das Controlling stehen für die nächsten 2 Jahre die Sportkameraden Thomas Schneller und Manfred Kischel bereit.
Als Nachwuchs-Coaches werden sich bei den Jungen Julian Knorr, bei den Schülern – wie bereits erwähnt – der neue Jugendwart kümmern.
Folgende 8 Wettkampfteams (eines weniger als in der Vorsaison) stehen in den Startlöchern für die neue Saison, bei der es in erster Linie darauf ankommt, die jeweilige Klasse zu erhalten
(Ein Novum in der kommenden Saison bedeutet die Änderung der Wettspielornung, nach der Jugendliche nun parallel sowohl in ihrer eigenen Nachwuchsklasse, zusätzlich aber auch noch für eine Erwachsenenmannschaft als voller Stammspieler nominiert werden können).

1.Herren: Bezirksklasse Gr. 3
(R.Vollmer, H.Berger, F.Anhalt, E.Koll, St. Reine, S. Fabig, M. Tenschert)
2.Herren: Kreisliga Gr. 1
(S.Schumacher, C.Fuchs, U.Kruse, A.Kraft, R.Rehosek, G.Steinebach)
3.Herren: 1. Herrenklasse Gr. 3
(P. Lerch, B. Festerling, J. Knorr, F. Tondorf, M. Klein, D.Kral, G.Haeyn, K.Hein, R.Schönfeld und R.Forstmann)
4.Herren: 2. Herrenklasse Gr. 3
(T.Schneller, P.Richter, A.berke, M.Eckardt, H.Fuchs, R.Breuer, KH.Dubberke, C.Lindackers, Y.Gatez, M. Grote und T. Schmitz)
5.Herren: 3. Herrenklasse Gr. B
(HJ. Schwiddessen, L. Heying, L. Berninghaus, T.Rupprath, P. herget, M. Wiegel, KH.Rottmann, L. Gryschka, M.Kischel, H.Holberg, W.Vollmer und B. Behmenburg)
1.Jungen: Jungen-Kreisliga
(C.Lindackers, L.Heying, L. Berninghaus, T. Rupprath und P. Herget)
1.Schüler: 2. Schülerklasse Gr. 2
(M. Main, P. Berger, JN. Hüser, M. Schwill, J. Palombo)
2.Schüler: 1. Schülerklasse Gr. 1
(L. Dittmer, R. Paas, B. Bosshammer, NL. Kaes, K. Schröter, JC. Hüskes, L. Stock, N. Kempert, R. Hinze, Alina Berger)

Bei der Jahresversammlung der Abteilung wurden auch einige Sportkameraden für herausragende Leitungen im abgelaufenen Sportjahr 2009/2010 geehrt:

Bezirks- und Kreis-Bestenliste (BBL/KBL) 2009/2010
1. Serie/Runde:
Bezirksbestenliste Gesamt: Robert Vollmer (18:0)
BBL: Bester Spieler im oberen XX: Robert Vollmer (18:0)
KBL: Bester Spieler im mittl. XX Markus Tenschert (14:3 mit Schmidt/TTC Schonnebeck 12:1)
KBL: Bester Spieler im mittl. XX: Christian Lindackers (10:0 Siege)
KBL: Bester Spieler im unteren XX: Rainer Rehosek (9:2, mit Pijowcyk/E. Borbeck 10:3 Siege und Wagenhals /Burgaltendorf 8:1 Siege)
2. Serie/Rückrunde:
KBL: Lucas Dittmer (3. Schüler) Bester Einzelspieler im unteren XX der SchKK Gr. D mit 13:1 Siegen
KBL: Rainer Rehosek(2. Herren) Bester Spieler der Rückrunde in der 1.HKK Gr. 1 Unteres XX, 7:1 Siege
KBL: Doppel Schönfeld/Haeyn (5. Herren) bestes Doppel der 3. HKK Gr. B mit 10:1 Siegen
Gesamte Saison:
KBL: Markus Tenschert (3. Herren) Bester Spieler der gesamten Saison im mittl. XX der 1. HKK Gr. 2
(mit Brauckmann, Schonnebeck II = 18:5 und Eden, ESG = 19:6) 16:3 Siege
BBL: Robert Vollmer (1. Herren) Bester Einzelspieler der Bezirksklasse Gr. 7 in der gesamten Saison 2009/2010 mit 32:4 Siegen!

Darüber hinaus gab es noch weitere Ehrungen:
Für mehr als 30 Jahre Mitgliedschaft in der Abteilung TT:
Heinz Palke
Für mehr als 20 Jahre Mitgliedschaft in der Abteilung TT:
Gerd Steinebach und Ralf Haberecht
Für mehr als 10 Jahre Mitgliedschaft in der Abteilung TT:
Bernd Festerling und Walter Vollmer

Für mehr als 300 (Pflicht-)Spiele im vdB-Trikot:
Michael Klein, Rolf Breuer und Thomas Schneller
Für mehr als 200 Spiele im vdB-Trikot: Andreas Berke

Autor:

Reiner Forstmann aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen