Leereung der Gelben Tonnen
Remondis erweist sich zum wiederholten Mal als unzuverlässig!

Am 30.08.2019 sollten eigentlich die Gelben Tonnen in der Kaiserstraße von Remondis geleert werden. Bis heute - 04.09., 15/h - ist nichts dergleichen geschehen. Zum wiederholten Mal erweist sich die Firma Remondis, die so sehr mit ihren logistischen Fertigkeiten wirbt - als unzuverlässig. Und das längst nicht zum ersten Mal. Früher reagierte man auf Anfragen mit: "Das Engstellenfahrzeug ist defekt.", was eher unglaubwürdig war, denn ein solches wurde hier nie gesichtet. Oder fünf Tage nach einer Anfrage wollte man vom Absender wissen, ob die Leerung mittlerweile durchgeführt wurde!?
Meine letzte Anfrage vom 04.09. und meine Beschwerde später blieben bislang unbeantwortet. Man scheint sich nicht darum zu scheren, wie verkommen es in der Kaiserstraße aussieht, die immerhin durch einen weitgehend denkmalgeschützten Bereich führt, wenn dort am Wochenende wespenumschwärmt halboffene Tonnen  stehen. Keiner traut sich, die Tonnen wieder reinzuholen, weil niemand weiß, ob und wann die Leerung nachgeholt wird.
Der Kettwig Kurier hatte sich seinerzeit der Sache angenommen und bei Remondis nachgefragt, wurde aber auch mit lapidaren - und nicht wirklich glaubwürdigen - "Argumenten" abgespeist. Dennoch lief es danach einige Zeit reibungslos.
Mittlerweile ist der alte Schlendrian wieder eingekehrt. Kein gutes Zeugnis für Remondis!

Autor:

Peter Rasche aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.