Flammen schlugen meterhoch in den Himmel
Brand auf Schrottplatz an der Hövelstraße

Die Feuerwehr rückte zu einem Brand auf einem Schrottplatz an der Hövelstraße aus.
  • Die Feuerwehr rückte zu einem Brand auf einem Schrottplatz an der Hövelstraße aus.
  • Foto: Symbolfoto: Feuerwehr Essen
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Über Telefon wurde der Leitstelle der Feuerwehr Essen am Mittwochnachmittag, 12. Mai, ein Brand auf einem Schrottplatz an der Hövelstraße gemeldet. Die Pressemitteilung der Polizei lautet wie folgt:

Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Meldung bereits auf der Anfahrt bestätigen. Auf dem Gelände eines Schrottplatzes brannte es auf einer Fläche von ca. 10m x 10m. Die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel. Umgehend wurde eine Brandbekämpfung von zwei Seiten über zwei Drehleitern eingeleitet. Zeitgleich wurde ein C-Rohr vorgenommen.

Löscharbeiten zeigten schnell Wirkung

Noch in der Anfangsphase ließ der Einsatzleiter einen Schaumcontainer nachalarmieren. Die Löschmaßnahmen zeigten schnell Wirkung. Mit zwei betriebseigenen Baggern wurde der Schrotthaufen abgetragen und mit zwei C-Rohren weiter abgelöscht. Die Feuerwehr Essen war mit zwei Löschzügen, einem Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug und der Freiwilligen Feuerwehr Essen-Borbeck für rund zweieinhalb Stunden im Einsatz. Die Hövelstraße war für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt. Gegen 20.15 Uhr erfolgt eine Brandnachschau. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen