Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Elektrofachgeschäft an der ,Gladbecker'

In der Nacht zum 30. Dezember, gegen 3.30 Uhr, kam es zu einem Blitzeinbruch in einer Essener Elektrofiliale auf der Gladbecker Straße.

Mit einem Klein-LKW verschafften sich die Diebe Zutritt in die Filiale. Sie fuhren rückwärts mit dem Fahrzeug zunächst gegen einen Begrenzungspoller, rissen diesen aus seiner Verankerung und dann vermutlich mehrfach in die Eingangstür des Marktes, bis diese aus der Fassung gestoßen wurde.

"Apple"-Geräte gestohlen

Im Innern wurden mehrere elektronische Geräte, vor allem der Marke "Apple" entwendet. Weiterhin fuhr noch ein Fahrzeug auf den Parkplatz des Marktes, zu dem der oder die Tatverdächtigen ins Auto stiegen.
Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich möglicherweise um einen dunklen Kombi der Marke Audi. Er bog rechts auf die Gladbecker Straße ab und flüchtete in Richtung Essener Innenstadt.
An der Eingangstür des Elektromarktes entstand hoher Sachschaden. Die Kriminalpolizei rückte aus und sicherte Spuren am Tatort. Der LKW wurde beschlagnahmt.
Die Polizei sucht nun Zeugen, die den dunklen Audi und seine Insassen bei der Flucht beobachtet haben und Hinweise geben können. Durch den lauten Knall könnten vielleicht Anwohner oder andere Personen aufmerksam gemacht worden sein.
Etwaige Zeugen melden sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen