Polizei ermittelt
Jugendliche Räuber schüchtern Duo mit Revolver ein

Zwei Jugendliche sind am Freitag, 22. März, in der Nähe des Gymnasiums Stoppenberg von drei Jugendlichen umzingelt und genötigt worden. Eine zwischenzeitliche Flucht wurde durch die Täter unterbunden. Eines der Opfer wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt.

Gegen 19 Uhr saßen die beiden Jugendlichen (15 und 16 Jahre) auf der Straße Im Mühlenbruch auf einer Bank, als drei bislang Unbekannte hinzukamen. Bereits auf dem Weg zur Sitzbank war den beiden das Trio aufgefallen. Die Jugendlichen umzingelten die beiden und fragten gezielt nach den Geldbörsen. Vermutlich um einschüchternd zu wirken, zog einer der Täter einen Revolver aus dem Hosenbund und zeigte ihn den beiden. Im selben Moment versuchten die Umzingelten wegzulaufen. Sie wurden eingeholt und zu Boden gerissen. Vor allem auf den 15-Jährigen hatte es das Trio abgesehen. Die Täter flüchteten kurz darauf, ohne Beute zu machen.
Die Überfallenen beschreiben die etwa 16 Jahre alten Täter wie folgt:
-Der Täter mit dem Revolver soll 170 bis 180 cm groß und dünn sein. Er war auffällig bekleidet mit einem braunen Anzug der Marke Gucci und einer schwarzen Jacke.
-Der zweite Täter ist 175 bis 185 cm groß und dünn. Er hat eine hellbraue Ponyfrisur.
-Der dritte Täter ist 170 bis 180 cm groß und dünn. Er trug eine schwarze Lederjacke und eine lockere blaue Jeans.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 0201/8290.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.