Verletzter im Gleisbett
Polizei sucht Zeugen eines schweren Unfalls im Nordviertel

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, bei dem ein Fahrradfahrer schwerst verletzt wurde.
  • Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, bei dem ein Fahrradfahrer schwerst verletzt wurde.
  • Foto: Nina Sikora
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Nord

Gegen kurz nach Mitternacht am Samstag, 11. Dezember, fand die Feuerwehr Essen einen schwer verletzten Fahrradfahrer an der Goldschmidtstraße/Ecke Stoppenberger Straße.

Ein Straßenbahnfahrer der Ruhrbahn hatte den 39-jährigen Mann zuvor im Gleisbereich gefunden. Der bewusstlose Mann musste noch vor Ort von einem Notarzt versorgt werden, bevor er in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

Verlauf des Unfalls unklar

Da der Unfallhergang völlig unklar ist, bittet das Verkehrskommissariat Zeugen sich unter Tel. 0201/8290 bei der Polizei Essen zu melden.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen