Das Wahrzeichen Rüttenscheids - Einer der ältesten Kulturdenkmäler Essens

12Bilder

Umbraust vom hektischen Verkehr unserer Tage steht seit über fünf Jahrhunderte auf der RÜ die Siechenhauskapelle zwischen Martinstraße und Flora, geschaffen vom Essener Bildhauer Zangele. Einmal wöchentlich - (jeweils Mittwochs) - findet in dem kleinen Kirchlein eine Messe statt und zwar exakt um 18.30 Uhr. Professor Hans Waldenfels hielt heute die Messe. Hier findet regelmäßig ein Wechsel statt. Für das Glockengeläut sorgte der Messdiener von Müller. Das macht er schon seit 1988. Gisela Hebenstreit managt die jeweiligen Messen in der Kapelle. Ihr Ehemann hilft ihr dabei.

Autor:

Ursula Hickmann aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.