"Zombie-Walk" am Viehofer Platz
Die Gruselfans rocken Essen

Beim "Zombie-Walk" in Essen geht's gruselig zu!
  • Beim "Zombie-Walk" in Essen geht's gruselig zu!
  • Foto: Foto: Archiv/Gohl
  • hochgeladen von Dirk Bütefür

Zum Halloween-Fest am heutigen 31. Oktober herrscht Hochsaison für Hexen, Gespenster, Untote und alle, die sich gerne fürchten.

"Halloween" findet seinen Ursprung im 6. Jahrhundert nach Christus in keltischen und christlichen Ritualen, sowie in alten irischen Erzählungen. Es ist der einzige Tag, an dem die Toten mit den Lebenden in Kontakt treten.
So treffen sich die Gruselgestalten zum "Zombie-Walk" um 18 Uhr am Viehofer Platz.

Horror-Party in der Zeche Carl

 
Und in der Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, geht ab 21 Uhr die Monster-Party mit flotten Rhythmen ab; Eintritt 8 Euro mit Kostüm und 10 Euro ohne. Auch die Dampfe an der Heinrich-Brauns-Straße in Borbeck wird an diesem Tag zum Hexenkessel. Ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) dürfen alle ab 18 Jahren mitmachen. Eintritt 12 Euro, kein Vorverkauf. ^Archivfoto: Gohl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen