Drei Tage Totale im Maschinenhaus

Reside, Videostill 2011
  • Reside, Videostill 2011
  • Foto: Tanja Goethe
  • hochgeladen von Sabine Pfeffer

"Totale 3" heißt die Kunstausstellung, die am Mittwoch, 9. Januar, im Maschinenhaus Essen eröffnet. Wer sie sehen möchte, muss sich sputen, denn schon am Freitag, 11. Januar, endet sie wieder.

Zu sehen sind Arbeiten von Tanja Goethe und Nico Joana Weber. Beispiel ist hier das Werk Reside von Tanja Goethe, ein Videostill aus dem Jahr 2011.

Die Vernissage beginnt um 19 Uhr an der Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 auf dem Gelände der Zeche Carl. Eine Choreographie von Laura McLardy und Nico Joana Weber gibt es um 20.30 Uhr.
Zu sehen ist die "Totale 3" dann am Donnerstag, 10., und Freitag, 11. Januar, von 10 bis 18 Uhr. Eine Finissage findet am Freitag um 19 Uhr statt.

Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.