Eine Legende kehrt zurück: Motown

Aufgrund des großen Erfolges im Mai kommt der Groove zurück ins Theater im Rathaus! „Motown - die Legende“ ist ab dem 20. Oktober wieder auf der Bühne zu sehen - und zu hören.

Die bereits in diesem Frühjahr erfolgreiche Revue gestattet einen Blick hinter die Kulissen der Hit-Fabrik und erzählt von der Entstehung, den Höhen und Tiefen und den Geheimnissen der Plattenfirma, dem Leben Berry Gordys, seiner Stars und den Geschichten der Hits:
In den 60er Jahren waren die USA im Umbruch und zwei Männer hatten einen Traum: Martin Luther King und Berry Gordy. Der eine träumt vom Ende der Diskriminierung der Schwarzen und der andere von einer schwarzen Musikfabrik, die einen Hit nach dem anderen produziert. Beiden gelingt das Unglaubliche: Während Martin Luther King die Bürgerrechtsbewegung voran treibt, gründet Gordy mit gerade einmal 800 geliehenen Dollar in Detroit das Plattenlabel Motown. Mit afroamerikanischen Künstlern wie Marvin Gaye, The Temptations, Diana Ross & the Supremes, The Jackson 5 und Stevie Wonder wird es dem erfolgreichsten Labels der Welt.

28 Nummer 1-Hits

Zwischen 1961 und 1971 veröffentlichte Motown 537 Singles. 357 davon kamen in die amerikanischen Charts, 110 in die Top Ten und 28 waren Nummer-eins-Hits.
Der neu kreierte, unverwechselbare Klang, „The Sound of America“ bewegte Generationen zum Tanzen und brachte mit seinen Balladen Herzen zum Schmelzen. Und das gelingt den Welt-Hits bis heute.
Zu hören sein werden Songs von The Jackson 5, Diana Ross & the Supremes, Marvin Gaye, The Temptations, Stevie Wonder, Gladys Knight, Michael Jackson, Lionel Richie und vielen anderen.
Ab dem 20. Oktober ist die Revue zum Mitgrooven im Theater im Rathaus zu sehen - Karten und weitere Informationen gibt es unter 24 555 55.

Autor:

Julia Colmsee aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen