Harmonie und Gerechtigkeit Lesung “Entflammtes Herz – Gefühlsrückgaben”

12Bilder
Wo: Weststadthalle , Thea-Leymann-Strau00dfe 23, 45127 Essen auf Karte anzeigen

Am 11.09.2012 fand in der Essener Weststadt / Weststadthalle eine außergewöhnliche Lesung von der Autorin und bildenden Künstlerin Angelika Stephan, begleitet von dem vielseitigen Gitarrenvirtuosen Mitchel Summer statt.
Die beiden Künstler, sowohl Angelika Stephan mit Geschichten und Gedichten, als auch durch das Gitarren- und Mandolinenspiel von Mitchel Summer, erzeugten einen Abend voller Harmonie, so dass das Publikum sogar in den Pausen sitzen blieb und sich angenehm entspannt hatte.
Ob Angelika Stephan von der Beschneidung eines Mädchens erzählte („Makeda“), von einem gemobbten Lehrling („Hannes“) oder von der Liebesgeschichte einer molligen Frau („Fett oder faltig“), von einer Vergewaltigung („Unschuldig“), oder von der NS – Zeit („In einem Augenblick“), immer wiesen ihre Geschichten einfühlsame Menschlichkeit aus, mit dem Fazit, dass Verstöße dagegen sich irgendwann rächen. Von nachdenklich, alltäglich, spannend bis lustig war in ihrem Repertoire jegliches vertreten, oftmals angeschlossen mit wunderschönen gefühlvollen Gedichten. Zur witzigen Gestaltung des Dialog - Stückes: „ Psst! Schon gehört?“ bat sie einen anwesenden Zuschauer auf die Bühne und las diesen spritzigen Text mit ihm gemeinsam.
Oftmals wurden auch ihre Darbietungen von Mitchel Summer auf der Gitarre begleitet, passend zu ihren Texten, die sie teilweise aus ihrem Buch: „Entflammtes Herz“ vortrug. Mitchel Summer überzeugte durch eine einwandfreie akustische Gitarre, von Klassik über Irish Folk bis zu selbst komponierten Jazz – Stücken, die er gekonnt und harmonisch darbot. Angelika Stephan ließ die Lesung mit einer humorvollen Geschichte ausklingen, und Mitchel Summer spielte nachfolgend einen lockeren Blues, so dass man beschwingt nach Hause ging. Es war zu keiner Zeit langweilig bei den beiden, da sowohl die Musik als auch die Gedichte und Geschichten überaus abwechslungsreich waren. Ein gelungener entspannter Abend! Mehr davon!

Da Angelika Stephan auch bildende Künstlerin ist, zeigte sie uns nebenbei Abbilder von ihren Werken als Postkarten und Kalender, die ebenso ein großes Spektrum aufweisen. Mitchel Summer präsentierte eine selbst geschaffene Gitarren CD. Ingrid Dressel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen