Online-Broschüre über die Essener Stiftskirche
Historische und zeitgenössische Fotos ermöglichen virtuelle Besichtigung

Der Stoppenberger Rainer Berndt hat eine Online-Broschüre über die Stiftskirche veröffentlicht.
  • Der Stoppenberger Rainer Berndt hat eine Online-Broschüre über die Stiftskirche veröffentlicht.
  • Foto: Rainer Bolik
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Nord

Der gebürtige Stoppenberger Rainer Berndt hat eine Online-Broschüre über die Stiftskirche veröffentlicht, die hier erreichbar und für mobile Geräte optimiert ist. Dafür hat er viele öffentlich zugängliche Quellen über das aus dem Jahr 1074 stammende Denkmal “Stiftskirche” ausgewertet und zusammengetragen. Historische und zeitgenössische Fotos machen die virtuelle Besichtigung des Gemäuers und dessen Geschichte anschaulich.

„Die großen Metropolen dieser Welt haben meist einige herausragende Sehenswürdigkeiten oder Eigenschaften. Sie scheinen wie ein Diamantencollier mit hochkarätigen Edelsteinen und dafür werden sie bewundert und geliebt.  Das Ruhrgebiet ist ein Schmuckstück mit vielen kleinen hundert ‚Halbkarätern‘. Diese liegen oft dicht an dicht und verleihen der Region einen Glanz“, so Rainer Berndt, der viele Jahre in der Wirtschaftsförderung tätig war. Einer dieser Edelsteine ist seiner Meinung nach die Stiftskirche Stoppenberg.

"Stiftskirche ein Bote aus dem Mittelalter"

„Sie ist ein Bote aus der traditionsreichen Geschichte der mittelalterlichen Frauenstifte, denen die zentrale Ruhrgebietsstadt Essen ihre Existenz verdankt. Und sie ist ein Wegweiser für die Zukunft der Region, denn von dem Stiftsberg schaut man direkt auf die Zeche Zollverein“.
In 2020 wird es wieder, wie von ihm in den letzten Jahren organisiert, sommerliche Führungen durch die Stiftskirche geben. Weitere Infos gibt es online hier. Gefördert wurde das IT-Projekt von privaten Sponsoren.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen