Kinder im Lumiland

Wo einst André Hellers "Meteorit" sich nicht allzu lange hielt, leuchtet jetzt die Kita "Lumiland". Nur fünf Monate nach dem ersten Spatenstich öffnete die RWE-Kita für 105 Kinder von RWE-Mitarbeitern/-innen und aus dem Stadtteil. An der Grillostraße sind sieben Gruppen vorgesehen. Die nördlich der Innenstadt gelegene Einrichtung wird von Fachleuten als „eine der schönsten
Kitas in Deutschland“ bezeicht. Der Konzern erklärt, man wolle helfen, die Lücke in der öffentlichen Kinderbetreuung für unter Dreijährige zu schließen. NRW-Familienministerin Ute Schäfer kam zur Eröffnung und hofft, dass weitere Unternehmen sich durch das Beispiel animieren lassen, eine betrieblich unterstützte Kinderbetreuung anzubieten.

Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen