Stadtverband der Bürger- und Verkehrsvereine Essen e.V. unterstützt neues Projekt der freddy fischer stiftung !!!

Nachlese Maibaumfeier vom 30.04.2016, Willy Brandt Platz
Wie schon in den letzten Jahren, haben der Stadtverband der Bürger- und Verkehrsvereine Essen e.V.
und der Malteserstift St. Bonifatius, die Maibaumfeier 2016, wieder für die Projekte der freddy fischer stiftung, eine Sammlung gestartet. Heute wurde, der Stiftung die Spende überreicht , durch eine Abordnung der Veranstalter.

Die freddy fischer stiftung bedankt sich bei allen, die sich für die Maibaumfeier eingesetzt haben,recht herzlich.

Beim Gedankenaustausch entstand ein schneller Plan wie dieses Geld sinnvoll eingesetzt werden kann.

Die freddy fischer stiftung, die Stadt Essen und Maximilian Longrée starten ein Projekt imBürgerzentrum Oststadt am Schultenweg. „Social Personal Training“ für Kinder und Jugendliche in sozialen Brennpunkten.

Kinder und Jugendliche sollen von der Straße geholt werden und an eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung herangeführt werden .Was bietet sich da mehr an als Sport!!!
Sport fragt nicht nach Herkunft, nach Können oder Nationalität. Sport wird gemeinsam betrieben, oder wie Maximilian Longrée sagt: „Schweiß verbindet“.

Dieses haben wir auch schon in anderen Projekten feststellen können, wie z.B. beim Don Bosco Boxclub in Esssen-Borbeck. Auch hier finden Kinder und Jugendliche eine gemeinsame Basis durch Sport. Schulische Leistungen werden besser und das soziale Miteinander wird gefördert.

Die Idee die hieraus entstanden ist, kann bei der nächsten Maibaumfeier auf dem Willy Brandt Platz,
einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Wir freuen uns auf die Maibaumfeier 2017.
Nochmals herzlichen Dank an alle Verantwortlichen.

Autor:

Freddy Fischer aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen