Über 1.000 Kurse...

...und Veranstaltungen auf 140 Seiten umfasst das Angebot der Katholischen Bildungseinrichtungen in der Stadt Essen, das jetzt für das zweite Halbjahr 2014 neu erscheinen ist.

„Von der Wiege bis zur Bahre – Seminare“

- so vielfältig wie das Leben zeigen sich auch die Themen, die vom Katholischen Bildungswerk und der Katholischen Familienbildungsstätte angeboten werden.
Zwischen „Eltern-Start NRW“, einem vom Familienministerium finanzierten Programm, das Eltern mit zahlreichen Praxistipps und Austauschmöglichkeiten in der Phase der ersten Monate ihrer Elternschaft unterstützt bis hin zu Infoveranstaltungen zu Erbrecht oder Sterbebegleitung. Für alle Lebens- und Interessensphasen gibt es Bildungsveranstaltungen - oft in Kooperation mit Trägern unterschiedlichster Art, wie KiTas, Familienzentren, Schulen, Verbänden und Vereinen.

Aus diesem Grunde finden über zwei Drittel der Veranstaltungen nicht in den zentralen Räumen des Katholischen Stadthauses an der Bernestraße statt, sondern vor Ort in den Stadtteilen, nah bei den Menschen.

Neben den „Klassikern“ wie z. B. den Eltern-Kind-Spielgruppen, Sprach- und Kochkursen, Bewegungs- und Entspannungsangeboten, EDV-, Näh- und Kreativkursen warten wieder einige Highlights wie z. B. im Oktober die Studienfahrt „Auf den Spuren von Johann Sebastian Bach“ oder das Dachkammer-Konzert mit dem Ausnahmegitarristen Claus Boesser-Ferrari darauf entdeckt zu werden.
Passend zum Jahresthema „Berührungen“ laden die Bildungseinrichtungen ein, sich auf die Themen und Begegnungen in den Kursen einzulassen, um so auf vielfältige Weise Anregungen für das Leben zu gewinnen.

Das Programm gibt es ab sofort online unter www.kefb-bistum-essen.de

und in Printform im Katholischen Stadthaus. In den nächsten Tagen liegt es in allen katholischen Kirchengemeinden, KiTas, Bürgerbüros, Buchhandlungen, bei der Bank im Bistum Essen und an vielen weiteren Orten zur kostenlosen Mitnahme bereit.
Weitere Infos unter Tel.: 0201/81 32-228, -237

Autor:

Edgar Kirchhoff aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen