Patiententag im Essener Allee-Center
Kostenloser Gesundheitscheck und Gewinnspiel locken Besucher nach Altenessen

Zum "Tag des Patienten" lädt das Essener Allee-Center am morgigen Samstag, 25. Januar, ein. Patientenfürsprecher Detlef Schliffke (r.) steht Besuchern Rede und Antwort.
  • Zum "Tag des Patienten" lädt das Essener Allee-Center am morgigen Samstag, 25. Januar, ein. Patientenfürsprecher Detlef Schliffke (r.) steht Besuchern Rede und Antwort.
  • Foto: Archiv Debus-Gohl
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Nord

Zum "Tag des Patienten" lädt das Allee-Center in Kooperation mit den vier Contilia-Krankenhaus-Standorten am morgigen Samstag, 25. Januar, in der Teit von 11 bis 15 Uhr ein. Unter dem Motto „Barrierefreies Krankenhaus“ dreht sich alles um die Rechte der Patienten und ihrer Angehörigen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eines kostenlosen Gesundheitschecks.

„Mehr als die Hälfte der Patienten kennen ihre Rechte nicht“, schätzt Detlef Schliffke, Vorsitzende des Bundesverbandes (BPiK), aus seiner Berufserfahrung ein. Aus diesem Grund wären Patientenfürsprecher besonders wertvoll: als Anlaufstelle, um zu unterstützen und über Patientenrechte aufzuklären.

Patientenfürsprecher stellen sich Fragen der Besucher

 
Die drei Patientenfürsprecher Birgit Hagen (Marienhospital), Giselsa Juschka (St. Vincenz Krankenhaus) und Detlef Schliffke (Philippusstift) der Essener Krankenhäuser stellen sich den Fragen der Besucher. An sechs weiteren Themeninseln informieren auch die Bereiche Pflege, Sozialer Dienst, Qualitätsmanagement, Krankenhaushilfe und das Schlaganfallbüro NRW zu Pflege nach einem Krankenhausaufenthalt, Rehabilitation, Kuren, Hilfen bei Krebserkrankungen, Pflegeversicherungen und Selbsthilfegruppen.

Anmeldung zu Patiententagen vor Ort möglich

Außerden können sich Besucher direkt zu Patiententagen anmelden.
Die nächsten Termine bilden am 4. März der „Patiententag Gelenke“ im St. Vincenz Krankenhaus und am 11. März im Philippusstift der "Patiententag Vorbeugung gegen Darmkrebs".

Kostenloser Gesundheitscheck

Ein kostenloser Gesundheitscheck, bei dem Blutdruck, Blutzucker und Cholesterin gemessen werden, rundet das Programm ab.
Um 13 Uhr geht es um das Thema Notfall. Eine Fachkrankenschwester aus der Intensivmedizin zeigt, wie Laien im Notfall richtig reanimieren können.
Ab 14 Uhr werden dann 250 kostenlose SOS-Rettungsdosen verteilt, die die AEZ Apotheke im Allee-Center gespendet hat. In diesem Jahr ist damit auch ein Gewinnspiel verbunden.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.