Mit dem Fahrrad zur Emscherkunst

„Ring Bell – the solar orchestra and the wind structures“ - ein Drachen von Tomás Saraceno im Nordsternpark Gelsenkirchen.
  • „Ring Bell – the solar orchestra and the wind structures“ - ein Drachen von Tomás Saraceno im Nordsternpark Gelsenkirchen.
  • Foto: Roman Mensing/Emscherkunst
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Nord

Kunst an ungewöhnlichen Orten zu entdecken – das bieten drei geführte Radtouren, die sonntags vom Welterbe Zollverein zur Open Air-Ausstellung Emscherkunst.2013 im Gelsenkirchener Nordsternpark führen.

Von Zollverein zum Nordsternpark

Los geht es auf Zollverein, wo unter anderem die Stahl­skulpturen von Alf Lechner und Ansgar Nierhoff sowie das „Werksschwimmbad“ von Dirk Paschke und Daniel Milohnic besichtigt werden. Anschließend geht es zum Nordsternpark. Dort bekommen die Teilnehmerdie freischwebende Arbeit des argentinischen InstallationskünstlersTomás Saraceno sowie einen Teil der Zelte von Ai Weiwei.
Ein Stop wird auf dem Katernberger Reiterhof Liefke eingelegt. Dort folgt ein Ausblick auf ein Vorhaben der Künstlergruppe Observatorium: Ab September entsteht nördlich der Köln-Mindener-Bahn die „Ringpromenade Katernberg‐Stoppenberg“, ein Projekt von Urbane Künste Ruhr und der Initiative „Zollverein mittendrin“.

Die Termine: Sonntag, 14. Juli, 11. August und 15. September, 10.30 Uhr, Strecke: 20 Kilometer, Kosten 20 Euro pro Person, Treffpunkt Schacht XII, Halle 2, Anmeldung: Telfon 246810.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen