Was wir Ihnen erspart haben: Stilblüten 2012

Wildtriebe sind nicht schön, aber auffällig. Und sie vermitteln einen ganz falschen Eindruck. Deshalb werden sie - im Garten wie in der Zeitung - sofort ausgemerzt, so man sie rechtzeitig bemerkt... Was Ihnen, liebe Userinnen und User, im Laufe des vergangenen Jahres auf diese Weise erspart blieb, haben wir gesammelt. An dieser Stelle kommt es nun doch noch zu kurzer Blüte.

Bräuche zum Fest:
- Zusätzlich werden auf den Dörfern und Städten an verschiedenen Stellen lebensgroße beleuchtete Grippen aufgestellt.
-Weihnachtsgottesdienst für Menschen mit Demenz - Jugendliche feiern mit Schlagzeug und E-Gitarre
- Ein Osterfeuer wird gemeinsam mit den Katholiken entzündet.

Show goes on:
-Die Castingagentur hofft auf möglichst viele Bewerber (bitte eigenen Kugelschreiber mitbringen).
- Vor ausverkaufter Kulisse
- Standing Ovasions
- Wegen Erkrankung muss das Kulissengeflüster zu „Todesfall“ leider ausfallen.

Polizeibericht:
- Dabei wurde eine Frau mit einem Küchenmesser bedroht und teilweise geschlagen.
- Nach Diebstahl nahm die Polizei einen 18-Jährigen fest. Zwei Beamten war das Duo aufgefallen.
- Am Abend kam es zu einem Unfall, wo der schwarze Astra ebenfalls gesehen wurde, bevor er flüchtete.
- Kurze darauf eintreffende Rettungssanitäter

Sonderangebot:
- Zwei Erwachsene essen ein Kind gratis

Alles öko:
- Infostand, um weitere Akrtiksschützer zu gewinnen. Jeder Essener kann mit seiner Unterschrift aktiv die Aktis schützen.

Leibesübungen:
- Kapitän Sebastian Schröter versenkte einen Dunking sowie Carsten Bartels.

Sinnfrage:
- Wichtig ist hier gewollte Förderung der gemeinsamen und konsequenten Zusammenarbeit, die in der gestalterischen Entwicklung hilfreich sein können. Es geht nicht nur darum, aus jedem Kind einen Künstler zu machen, sondern auch darum, den Kindern durch Kreativität, handwerklicher Betätigung und intellektueller Auseinandersetzungen bei ihrer Suche nach dem Sinn des Lebens behilflich zu sein.

Schmackhaft:
- Zu Ostern gibt es Spiegelei-Pullunder.
(gemeint sind: Plunder)
- An der Weststadthalle hat sich schon manch namhafter Macher die Zähne ausgebissen. Trotzdem: Sie bleibt in aller Munde.

Vereinsleben:
- Der Bürgerverein teilt mit, dass die Anfangszeiten der Monatsversammlungen ab sofort der Sommer- und der Winterzeit angeglichen werden.
- Rasselgeflügelverein

Bauboom:
- Der Unternehmer lässt an der Ecke Hallostraße/ Schonnebeckhöfe rund 65 Millionen seniorengerechte Wohnungen entstehen.

Das Letzte:
- Ferienspatz kommt auf den Recyclinghof
- Hospiz ist auf der Zielgeraden

Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.