Willst du mit mir gehen? Stadtteilspaziergänge fast in ganz Essen

8Bilder

Laufen ist gesund. Auch die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt, sich mindestens fünf mal pro Woche für 30 Minuten zu bewegen. Doch, was sich so einfach anhört, kann besonders für Senioren schwierig sein.

Bereits im Frühjahr 2011 startete deshalb der Seniorenbeirat und die Essener Gesundheitskonferenz in zehn Stadtteilen das Projekt „Willst du mit mir gehen?“. Dabei treffen sich Senioren und ihre Laufpaten einmal in der Woche zu gemeinsamen Spaziergängen. Eine Anmeldung zu den kostenlosen Runden durch den Stadtteil ist nicht notwendig.

Auch soziale Kontakte sollen geknüpft werden

Mittlerweile organisieren fast 100 ehrenamtliche Laufpaten wöchentliche Treffen in 30 Stadtteilen. Und das Angebot wächst weiter. Während Katernberg von Anfang an dabei war, gibt es seit Anfang des Jahres auch eine Frillendorfer Gruppe. Langfristiges Ziel ist, in allen Stadtteilen mit mehr als 3000 Senioren, Spaziergänge anzubieten.
„Wir wollen die Gesundheit und Fitness stärken“, eröffnet Lisa Schwermer, Geschäftsführerin der Gesundheitskonferenz. Außerdem wolle man die Möglichkeit geben, neue soziale Kontakte zu knüpfen. „Diese Kontakte beschränken sich nicht nur auf das gemeinsame Laufen“, berichtet sie. So sei der anschließende Café-Besuch in vielen Gruppen schon feste Tradition. Gerade in der vergangenen Weihnachtszeit habe es viele Aktionen der Spaziergänger gegeben.

Seniorenspaziergänge in ganz Essen

„Wir freuen uns deswegen immer über neue Spaziergangspaten“, berichtet Lisa Schwermer. Bald will man auch in Bochold, Altendorf und Altenessen-Süd Treffen anbieten. Zu Beginn gebe es dabei einen Erste-Hilfe-Kurs und einen Stadtplan. Neben den regelmäßigen Treffen der Paten im Rathaus zum Erfahrungsaustausch gab es zuletzt auch einen gemeinsamen Ausflug.

Montags trifft man sich hier:
Karnap, 10 Uhr, Altenheim Lohwiese 20
Kettwig, 15 Uhr, Märchenbrunnen
Holsterhausen, 11 Uhr, Kirchplatz St. Mariä Empfängnis
Margarethenhöhe, 11 Uhr, Kleiner Markt, Brunnen
Rellinghausen, 11 Uhr, Am Ardey/Frankenstraße
Süd, 11 Uhr, Bahnhof Essen-Süd

Folgende Stadtteile bieten dienstags Spaziergänge an:
Altenessen-Nord, 11 Uhr, Karlsplatz/ Mallinckrodtstraße
Borbeck, 11 Uhr, Tor am Schloss Borbeck
Katernberg, 14.30 Uhr, Bürgerzentrum Kon-Takt, Katernberger Markt
Bergerhausen, 11 Uhr, Zeche Ludwig
Haarzopf, 11 Uhr, Kreuzung Erbach vor Bäckerei
Huttrop, 11 Uhr, Sportanlage Hubertsburg, Dinnendahlstraße 25 a
Kray, 11 Uhr, Einkaufszentrum Isingerfeld
Schönnebeck, 11 Uhr, Platane Kloster Emmaus, Schönnebecker Straße
Stadtwald, 10.30 Uhr, Marktplatz Stadtwaldplatz

Mittwochs gibt es hier Lauftreffs:
Burgaltendorf, 11 Uhr, Alte Hauptstraße, Katholisches Pfarrheim
Freisenbruch, 11 Uhr, Bürgerhaus Oststadt
Gerschede, 11 Uhr, Kita Samoastraße 7
Kupferdreh, 11 Uhr, Marktplatz Kupferdreh, Haltestelle vor Supermarkt
Werden, 15 Uhr, Rathaus Werden

Donnerstags wird hier gelaufen:
Frillendorf, 11 Uhr, Ernestinenstraße/Wasserturm
Innenstadt, 10 Uhr, Generationenkult-Haus, Viehofer Straße 31, Eingang Café Konsumforum
Schonnebeck, 14.30 Uhr, Jugendhalle, Schonnebecker Markt
Stoppenberg, 14.30 Uhr, Tuttmannschule, Twentmannstraße
Bredeney, 11 Uhe, Frankenstraße/Ecke Bredeneyerstraße
Frohnhausen, 11 Uhr, Therapiecenter Mülheimer/Ecke Pollerbergstraße
Rüttenscheid, 11 Uhr, Rüttenscheider Stern/EVAG-Häuschen, jetzt Eiscafé
Steele, 11 Uhr, Grendplatz an der Mariensäule
Überruhr, 11 Uhr, Markt Eingang Einkaufszentrum

Freitags gibt es diesen Treffpunkt:
Heisingen, 14 Uhr, Altes Rathaus Heisingen Vorderei

Informationen für mögliche Laufpaten unter: 88 53 118

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen