Angedachte Kindertagesstätte soll an der Altenbergstraße entstehen
Der Ostermannplatz bleibt bebauungsfrei

Der Ostermannplatz bleibt als grüne Lunge im Eltingviertel erhalten. 
Fotos (2): BürgerReporter Walter Wandtke
2Bilder
  • Der Ostermannplatz bleibt als grüne Lunge im Eltingviertel erhalten.
    Fotos (2): BürgerReporter Walter Wandtke
  • hochgeladen von Marc Keiterling

Die angedachte Bebauung des Ostermannplatzes im Eltingviertel ist vom Tisch. Gemeinsam mit dem Eltingplatz soll der Bereich nun bis 2021 als Treffpunkt und grüne Oase für die Menschen vor Ort weiterentwickelt werden. Dies hat Planungsdezernent Hans-Jürgen Best in der letzten Sitzung des Planungsausschusses angekündigt.

Auch habe die Stadt einen Antrag auf finanzielle Förderung durch das Land NRW - Stichwort Klimaschutz - auf den Weg gebracht. Die vorgesehene vierzügige Kita soll nun auf der städtischen Freifläche an der Altenbergstraße entstehen.
„Die nach langem Streit endlich gemeinsam gefundene Lösung ist ein Erfolg für die Anwohner und ihre Initiative, aber auch für eine nachhaltige Stadtentwicklung,“ so Ratsmitglied Wolfgang Freye, für Die Linke im Planungsausschuss.

„Gerade angesichts der Klimakatastrophe wäre es ein Unding gewesen, eine der wenigen relativ grünen Flächen im dicht besiedelten Nordviertel zu bebauen. Wir haben uns deshalb von Anfang an für den Erhalt des Platzes eingesetzt und in Absprache mit der Initiative schon im letzten Herbst Alternativstandorte prüfen lassen, zu der auch die städtische Fläche an der Altenbergstraße gehörte. Der Wohnungskonzern Vonovia hat sich lange wenig kooperativ gezeigt. Dadurch ist viel wertvolle Zeit vertan worden“, kritisiert Freye.

Der Ostermannplatz bleibt als grüne Lunge im Eltingviertel erhalten. 
Fotos (2): BürgerReporter Walter Wandtke
Die Anwohner hatten sich beharrlich gegen die Bebauung gewehrt.
Autor:

Marc Keiterling aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.