Honig aus eigenen Bienenstöcken sorgt für große Freude
Die Kirchenblüte ist da!

Freuen sich über die Kirchenblüte 2018: Kirchenkreis-Geschäftsführerin Katja Wäller, Skriba Heiner Mausehund, 2. Stellvertreter der Superintendentin, und Christian Wystrach (re.).
  • Freuen sich über die Kirchenblüte 2018: Kirchenkreis-Geschäftsführerin Katja Wäller, Skriba Heiner Mausehund, 2. Stellvertreter der Superintendentin, und Christian Wystrach (re.).
  • Foto: Kirchenkreis Essen/Stefan Koppelmann
  • hochgeladen von Stefan Koppelmann

Seit Ende April waren die Kirchenbienen rund um das Haus der Evangelischen Kirche und das Evangelische Verwaltungsamt unterwegs und haben emsig Nektar und Honigtau gesammelt. Den haben sie in Honig verwandelt, der Woche für Woche vom Imker geerntet wurde... und siehe da, am Montag ist die Kirchenblüte 2018, ein wohlschmeckender Jahrgangshonig, bei uns eingetroffen. Ab dem 27. November können Honigliebhaber die Gläser im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, gegen eine Spende erwerben und gleichzeitig etwas Gutes tun.

Mit dem Erlös der Aktion wird die nächste inklusive Segelfreizeit unserer Aktion Menschenstadt, die dringend auf Spenden angewiesen ist, unterstützt. Solange der Vorrat reicht! Ein herzliches Dankeschön des Kirchenkreises Essen geht an die gestaltungstechnische Assistentin Anna Ongai für die Gestaltung des Etiketts, Imker Sven Claßen und die Firma Bee-Rent, unseren Sponsor dm-drogerie markt GmbH & Co. KG und natürlich an mehrere zehntausend fleißige Kirchenbienen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen