Klammer-Hummeln

Menschen haben Lieblingsspeisen, Hummeln auch. Und so wie viele Menschen, sagen wir, Spaghetti bolognese mögen, teilen auch die felligen Brummbären oft denselben Geschmack. In diesem Fall ist es der Kandelaber-Ehrenpreis. Da die Blüten der rund 1,20 m hohen Staude sich kerzenartig aufteilen (daher Kandelaber), finden auch genug Hummeln Platz, ohne sich in die Quere zu kommen. Besonders begehrt scheint die Leibspeise gegen Abend zu sein, wenn die Hummeln nicht mehr herum summen, sondern sich einfach nur noch an die gedeckte Tafel klammern.
Gut, dass Veronica virginica, so ihr botanischer Name, trotz des warmen Frühjahrs recht spät blüht. Die meisten Blütenpflanzen sind schon durch, weshalb Bienen und Hummeln nicht mehr so viel Nahrung finden. Imker füttern teilweise schon zu. Doch der Ehrenpreis bietet noch genug.
Die Staude ist das, was man dankbar nennt: ein pflegeleichter, winterharter Hingucker, der nur bei Wind eine Stütze braucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen