Genügend Alternativen Angeboten
"RETTET DIE KATERNBERGER GRÜNFLÄCHEN"

2Bilder

Wir haben der Stadt Essen, den Politikern und jenen die es wissen wollten genug Alternativen angeboten. 
Wir sprechen von über 100 ha Bauland, dass da ist ohne Grünflächen zu zerstören! 
Und wir brauchen nur ungefähr 60-75ha bis 2030! 

Wir Menschen besonders unsere Kinder brauchen die Natur, nur die Natur braucht uns nicht. 

Politiker sprechen von Schadstoffen durch Pilzbefall von Bäumen, die schädlich für uns Menschen sein sollen, doch wollen uns nochmehr zu bauen und nochmehr Autos mit Abgasen vor die Nase setzten?

All diese Menschen tun so, alsob sie dies nicht hören können.
Für uns ist es unvorstellbar, warum Politiker, gerade die, die für unsere Zukunft, für die Zukunft unserer Kinder, diese Stimmen überhören.

Wenn unsere Kinder nicht das Recht haben, auf Grünflächen zu spielen, genug Sauerstoff durch Bäume zu haben, auch mal in dem Matsch zu spielen, weiß ich leider nicht wo uns diese Zukunft hinführt. 

Unsere Bitte besetzt erstmal die Leerstände, nehmt Bestandsgebäude für Kindergärten/Wohnungsbau und prüft die Gebäude und Flächen die wir Ihnen vorgeschlagen haben.

Zukunft geht uns alle an und wir müssen für die kleinsten, diesen Kampf kämpfen.

Unterstützt uns dabei 

https://www.openpetition.de/petition/online/bauvorhaben-katernberg-feldwiese

Autor:

Dina Jankowski aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.