A42: Demo für mehr Lärmschutz war ein voller Erfolg

Kundgebung am 22.06.2013
10Bilder

Mit einen Protestmarsch gegen den stetig steigenden Lärm der A42 hat die Bürgerinitiative "A42 - Essen" ihre Forderungen der Lärmsanierung zum Ausdruck gebracht. Viele Bürger haben teilgenommen, viele haben aber nur vor ihren Häusern gestanden und geklatscht oder aus den Fenstern zugeschaut. Da es offensichtlich schwieriger als vor ca. 40 Jahren ist, die Bürger zu bewegen, handelte es sich diesmal nicht um einen Schweigemarsch (Am 17. Oktober 1975 haben rund 500 Menschen gegen Lärm und Gestank protestiert). Motto gemäß wurden aber nicht nur Trillerpfeifen und Fahrradhupen an die Demonstranten verteilt, sondern auch Ohrenstöpsel.

Ein Zahlenspiel

Haushaltszahlen 2013 für den Straßenbau in NRW:

923 Millionen Euro Gesamtinvestitionen

16 Millionen Euro für Lärmschutz an bestehenden Bundesfernstraßen

Neubauprojekt Messe Essen:

123 Millionen Euro nach oben beliebig offen, da grundlegende Bauplanänderungen vorliegen.

Würde also die Stadt Essen nur 16 Mio. davon für eine Lärmsanierung abgeben, hätte Essen-Altenessen, Karnap und Vogelheim so viel Geld für die Verbesserung der Wohnqualität zur Verfügung, wie ganz NRW in einem Jahr aus dem Haushalt Straßen NRW!

Ihre BI A42 - Essen

Autor:

Janusch Rentenatus aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen