Aufhebung der Sperrung der Heßlerstr.

Alle meckern über die Sperrung der Heßlerstr. - wir nicht!
Uns graut davor, wenn die Sperrung wieder aufgehoben wird. 1 1/2 Jahre Ruhe und fast gefahrlos die Straße überqueren sind ein wirklich lieb gewonnener Luxus. Jetzt brettern bald wieder Helf - und ebe - Laster durch die Straße, bei denen die Fahrer weder 30km/h tagsüber, noch die 50km/h nachts und auch nicht die "Rote - Ampel - Regel" einhalten. Fahrer von PKW tun das übrigens auch nicht, sind aber meist nicht so laut. Die 30km/h sind eigentlich auch für alle Fahrer grundsätzlich außer Kraft gesetzt, sobald sie von weitem eine "Grüne - Ampel" sehen. Beim Abbiegen in die Emscherstr. werden dann Füßgänger gern mal übersehen, die dann entweder beherzt zur Seite springen oder ihre Kinder an der Kapuze zurück ziehen müssen, oder Schulkinder ( denn diese Kreuzung ist Schul- und Kindergartenweg!), die vor Schreck wegen der quietschenden Reifen erstarrt stehen bleiben.
Auch die Rennfahrer, die Nachts die überschaubare lange Straße als Rennstrecke nutzen werden wohl zurück kommen.
Wie schön war die Zeit ...!
Na, etwas Gutes hat die Aufhebung der Sperrung: der Briefkasten kehrt hoffentlich zurück, und die Schüler werden nicht mehr an der Bushaltestelle stehen gelassen, weil der einzige Bus zur Hauptzeit voll ist.
Familie Wiegand

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen