Allbau erhält Fördermittel des Landes zur Modernisierungsoffensive
Besser Wohnen - zu Hause im Quartier

Zusammen mit Ministerin Ina Scharrenbach und Oberbürgermeister Thomas Kufen besichtigten Verterter der örtlichen Politik die ersten Baumaßnahmen der Allbau GmbH, die bei zwei Projekten der Modernisierungsoffensive „ Besser Wohnen - zu Hause im Quartier“ des Landes NRW gewonnen hat und nun in Altenessen-Süd 290 Wohnungen modernisiert und energetisch erneuert. Dadurch wird das Quartier zwischen Gladbeckerstraße und Westerdorfstraße erheblich aufgewertet. Als Besonderheit wurde den Teilnehmern die Fassadenbegrünung vorgestellt, die besonders für die belastete Gladbeckerstraße eine Verbesserung der Feinstaubbelastung bringen wird. Bis 2021 sollen alle Maßnahmen abgeschlossen werden. Sehr beeindruckt zeigten sich Bezirksbürgermeister H.-W. Zwiehoff,
ASP-Vorsitzender Thomas Rotter sowie der planungspolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion, Uwe Kutzner.

Autor:

Uwe Kutzner aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.