CDU-Fraktion fordert Verkehrskonzept für die Emscher- und Bischoffstraße

Das Verkehrschaos an der Emscher- und Bischoffstraße ist aus Sicht der CDU-Fraktion nicht hinnehmbar und muss kurzfristig gelöst werden. Die Christdemokraten sehen hier sowohl Stadtverwaltung als auch die Firma Helf in der Pflicht und fordern dringend ein Lösungskonzept.

Dazu Uwe Kutzner, CDU-Ratsherr für Altenessen: „Die zahlreichen beladenen Autotransporter entlang der Bischoff- und Emscherstraße führen zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr. Anwohner, aber auch Lehrpersonal der Hauptschule beklagen ständige Parkprobleme. Das Parken der Autotransporter sorgt immer wieder auch für Straßensperrungen. Die CDU-Fraktion sieht hier dringenden Handlungsbedarf und fordert insbesondere von der Firma Helf ein Konzept zur Lösung der Verkehrssituation. Die Autotransporter warten alle darauf, auf das Firmengelände zu gelangen. Die Situation muss vom Betreiber gelöst werden und darf nicht zu Lasten der Anwohner und Beschäftigten vor Ort gehen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen