Jutta Eckenbach MdB informiert: Workshop für junge Medieninteressierte in Berlin!

Der Jugendmedien Workshop 2017

Bewerbungsfrist endet am 08. Januar 2017!!

Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. 30 junge Journalistinnen und Journalisten vom 05. bis 11. März 2017 nach Berlin ein. „Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“ ist Thema des zum vierzehnten Mal stattfindenden Workshops im Deutschen Bundestag.

Die Jugendlichen werden hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Sie hospitieren in Redaktionen, lernen Hauptstadt-Journalisten kennen, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen, besuchen Plenarsitzungen und erstellen eine eigene Zeitung.
Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten informiert: „Der Titel der Veranstaltung `Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute´ bezieht sich auf das kommende Reformationsjubiläum 2017. Es geht darum, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat und welche Bedeutung Religionen heute haben (sollten). Ich finde, dass dies ein sehr spannendes Thema ist.“
Interessierte Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren können sich bis zum 8. Januar 2017 unter www.jugendpresse.de/bundestag bewerben. Johannes Singhammer, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, hat dieses Mal die Schirmherrschaft inne.

Autor:

Jutta Eckenbach aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.