DKP nominiert den Bezirksvorsitzenden der IG Bau, Agrar und Umwelt
Kreismitgliederversammlung der DKP wählt Peter Köster zum OB Kandidaten

Die DKP wird mit einem eigenen Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl im September 2020 antreten. Sie wählte einstimmig den ehrenamtlichen Bezirksvorsitzenden der IG Bau, Agrar und Umwelt zu ihrem Kandidaten.
Peter Köster ist neben dieser Funktion auch
• stellvertretender Vorsitzender des DGB Stadtverbandes Essen
• war langjähriger Betriebsrat in einem ThyssenKrupp Betrieb
• seit 15 Jahren Beiratsvorsitzender im Bürgerhaus Oststadt
• aktiver Mitstreiter im Bündnis „Steele bleibt bunt“
• und aktiv im Bündnis für bezahlbaren Wohnraum in Essen
Im Vorfeld seiner Wahl bedauerte Peter Köster, dass es nicht gelungen sei, einen gemeinsamen Kandidaten der Essener Linken zu nominieren. Andererseits betonte er, dass es notwendig ist, in dieser Wahl eine klare, kommunistische Alternative zu haben.
„Ich bin zeitlebens ein normaler Arbeiter bzw. Angestellter geblieben. Auch in meiner Zeit als Betriebsrat bin ich nie Verlockungen des Arbeitgebers erlegen, sondern habe mich immer an der Seite meiner Kolleginnen und Kollegen gesehen.
Mit dieser Einstellung gehe ich auch in diese Wahl. Ich stehe mit meiner Kandidatur für diejenigen ein, die nur selten eine Lobby haben, für
• die Menschen die in Armut leben
• die Arbeiter*innen und Angestellten
• die Mieterinnen und Mieter
• die Jugend
• die Menschen, die sich um unsere Zukunft und unsere Umwelt sorgen.“

Autor:

Jürgen Beese aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.