Blindgänger in Karnap ist entschärft worden

12Bilder

17. April, 15.57 Uhr

Soeben meldet die Essener Stadtverwaltung, dass der Kampfmittelräumdienst die in Karnap entdeckte Fünf-Zentner-Bombe entschärft hat.

Stand 13.55

Für die Essener Verkehrs AG bedeutet die Sperrung folgende Änderungen des normalen Fahrplanes:

- Die U-Bahn-Linie U11 in Fahrtrichtung Gelsenkirchen fährt bis zur Haltestelle II. Schichtstraße und von dort aus zurück nach Essen.

- Zwischen den Haltestellen II. Schichtstraße und Buerer Straße (Gelsenkirchen) und zurück werden bis zur Entschärfung keine Haltestellen mehr angefahren.

Ferner stellt die EVAG stellt vier Busse für die Evakuierung des Altenheims Lohwiese zur Verfügung.

Stand 13.48

Eine kleine Unklarheit gibt es bezüglich des Betreuungsplatzes für die Bevölkerung. Die Stadt Essen nennt die "Grundschule an der Karnaper Straße 87". Die einzige Karnaper Grundschule jedoch ist die Maria-Kunigunda-Schule mit postalischer Anschrift Timpestraße 52 - immerhin nicht weit von der Karnaper Straße entfernt. Um diese müsse es sich handeln, meint die Stadtsprecherin vor Ort.

Dort sollen betroffene Bürger die Möglichkeit haben, ein Getränk zu sich zu nehmen oder einfach nur einen Aufenthaltsort finden.

Stand 12.45

Evakuiert wird ab ca. 13 Uhr in einem Gebiet von der Thusneldastraße im Norden bis zum nördlichen Ufer der Emscher, von Boshamerweg und Spanierwehr im Westen bis in den Emscherpark hinein.

Der äußere Kreis, in dem man sich "luftschutzmäßig verhalten" soll, reicht vom Sigambrerweg im Norden bis südlich des Kanals in Höhe Nordsternstraße, von der Hattramstraße und II. Schockenhecke im Westen bis zum östlichen Rand des Emscherparks. In diesem Bereich sollten Personen sich in Gebäuden aufhalten, und zwar auf der vom Fundort der Bombe abgewandten Seite.

Wie eine Sprecherin der Stadt mitteilt, wird für die Zeit der Sperrung auch die Schifffahrt auf dem Rhein-Herne-Kanal unterbrochen.

Stand 12.20

Schon früh evakuiert wurde der an der Lohnwiese angesiedelte Kindergarten. Die Kleinen fanden Aufnahme in einer weiteren Karnaper Kindertagesstätte an der Blumenwiese.

Sehr gelassen sieht man die Situation im Evangelischen Altenzentrum, welches unmittelbar an der Fläche des Bombenfundortes liegt. Wer kann, wir während der geplanten Entschärfung das schöne Wetter nutzen und einen Spaziergang machen - in sicherer Entfernung.

+++++

Stand 11.20 Uhr

Der Bombenblindgänger in Karnap wurde bei Sondierungen des Kampfmittelräumdienstes im Rahmen von Bauarbeiten gefunden. Es handelt sich um eine 5 Zentner-Bombe mit Aufschlagzünder, teilt die Stadtverwaltung Essen mit.

Die nicht gehfähigen Bewohner des Altenpflegeheims werden während des Evakuierungszeitraumes ins Marienhospital verlegt. Die genaue Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Das Bürgertelefon ist besetzt und unter 0201-123 8888 erreichbar.

+++++

Stand 10.30 Uhr

In der Lohwiese in Essen-Karnap wurde bei Sondierungsarbeiten ein Bombenblindgänger aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Das teilt soeben die Stadtverwaltung Essen mit.

Fundort direkt am Altenpflegeheim

Der Blindgänger muss noch heute entschärft werden. Der Fundort befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einem Altenpflegeheim, das evakuiert werden muss.

Anwohner müssen Häuser verlassen

Anwohner im näheren Umfeld der Bombe müssen ihre Häuser ebenfalls verlassen. Wer nicht im unmittelbaren Umfeld wohnt, wird gebeten, sich in geschlossenen Räumen aufzuhalten und Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Anwohner werden über Lautsprecherdurchsagen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes, der Feuerwehr und der Polizei vor Ort informiert.

Informationen zu Sicherheitszonen, zum Verlauf der Bombenentschärfung, zu Straßensperrungen und zu Notunterkünften folgen.

+++

(Fotos: Markus Decker).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen