Studium abbrechen?
Essener Agentur für Arbeit gibt Tipps zum beruflichen Neustart

Die Essener Agentur für Arbeit bietet am morgigen Donnerstag, 23. Januar, ab 14 Uhr, in ihren Räumlichkeiten am Berliner Platz eine Infoveranstaltung für Studienaussteiger.
  • Die Essener Agentur für Arbeit bietet am morgigen Donnerstag, 23. Januar, ab 14 Uhr, in ihren Räumlichkeiten am Berliner Platz eine Infoveranstaltung für Studienaussteiger.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Nord

Das Studium ist nicht das Richtige? Kein Problem: Die Essener Agentur für Arbeit gibt Betroffenen am morgigen Donnerstag, 23. Januar, Tipps für ihre berufliche Zukunft. Los geht es am Berliner Platz in Raum 0900 ab 14 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Es gibt viele Gründe, warum ein Studium nicht beendet wird", so Jessica Voß, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit Essen. Diese reichen vom Geld, bis hin zum Motivationsmangel. Wichtiger als die Frage nach dem „Warum“ ist die Frage nach dem „Was nun?“.

Tipps zum beruflichen Neustart für Studienaussteiger

In einer Infoveranstaltung erfahren Interessierte, wie sie ihr Potenzial für einen beruflichen Neustart nutzen können, in welchen Ausbildungsberufen sich gute Einstiegschancen für Studienaussteiger bieten und was für eine erfolgsversprechende Bewerbung zu berücksichtigen ist. Zudem können im Rahmen dieser Veranstaltung erste persönliche Kontakte zu den Beratungseinrichtungen geknüpft werden.

Studienaussteiger bilden attraktive Zielgruppe für Unternehmen

Studienaussteiger stellen aufgrund der im Studium erworbenen Schlüsselqualifikationen und fachlichen Kenntnisse eine durchaus attraktive Zielgruppe für Arbeitgeber dar. Gerade mit Blick auf den Fachkräftebedarf und anstehende Unternehmensnachfolgen rückt diese Personengruppe bei Arbeitgebern zunehmend in den Fokus. Eine betriebliche Ausbildung kann den ehemaligen Studierenden somit neue interessante Karriereperspektiven öffnen.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.