Platz zum Toben für Hunde
Fellnasen-Besitzer wollen eine Hundewiese für den Altenessener Norden

Die Hundehalter-Gruppe um Sabine Fuhrländer (2.v.r.) und Tina Endruschat (re.) hätten gerne eine Hundewiese für den Norden von Altenessen. Foto: Debus-Gohl
2Bilder
  • Die Hundehalter-Gruppe um Sabine Fuhrländer (2.v.r.) und Tina Endruschat (re.) hätten gerne eine Hundewiese für den Norden von Altenessen. Foto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Dirk Bütefür

Der regelmäßige Freilauf ist für eine artgerechte Haltung von Hunden erforderlich. Halter, die nicht über einen eigenen Garten verfügen, haben es nach Meinung vieler Hundebesitzer jedoch schwer in Altenessen - Nähe des Autobahnkreuzes Essen Nord. Sabine Fuhrländer, Tina Endruschat und weitere Hundebesitzer wollen dies ändern und haben jetzt in der Bezirksvertretung V vorgesprochen.

„In Altenessen fehlt auf jeden Fall eine Hundewiese oder ein Hundespielplatz“, erklärt Sabine Fuhrländer. „Wir treffen uns regelmäßig mit vielen Hundebesitzern auf den verschiedensten Wiesen -nur leider müssen unsere Tiere angeleint bleiben und können so nicht miteinander herumtollen. Da fragt man sich, wofür wir so viel Hundesteuer zahlen und nicht einmal eine Hundewiese für Altenessen bekommen?! Im Bereich parallel zur B224 - hinter den Häusern der II. Schnieringstraße - wäre eine mögliche Stelle für eine derartige Wiese.“

Die Fläche am Wendehammer der II. Schnieringstraße bietet sich an

Auch Tina Endruschat gehört zu der Hundebesitzer-Gruppe, die für eine Hundewiese in Altenessen einsetzt: „Insgesamt ist die Fläche nicht groß und trotzdem ist es besser als gar nichts. Hier gibt es sehr viele Hunde - die allermeisten haben keine Möglichkeit, in einem Garten zu toben. Ebenso verhält es sich mit der Mobilität, da viele kein Auto haben, um zu einer Freilauffläche zu fahren oder sie sind körperlich eingeschränkt und können zwar langsam mit dem Hund gehen, aber nicht in der Lage sind, von A nach B zu fahren. Wir helfen uns gegenseitig so gut es geht, aber es ist niemandem möglich, einen Fahrdienst einzurichten. Hier kennen sich die Hunde und die Besitzer - es geht lediglich darum, dass man sich beim Spaziergang begegnet und die Hunde miteinander spielen können. Wenn sie allerdings angeleint sind, dann verknoten sich die Hundeleinen. Von Hundetrainern wird generell empfohlen, dass Hunde an der Leine ausschließlich Gassi gehen und nur ohne Leine spielen. Die Fläche am Wendehammer der II. Schnieringstraße bietet sich an, sie liegt brach.“

Bezirksbürgermeister Zwiehoff befürwortet eine Hundewiese

Auf eine schriftliche Anfrage bei Oberbürgermeister Thomas Kufen erklärte dieser, dass es 29 Hundewiesen in Essen gibt und davon alleine drei Stück in Altenessen: Emscherstraße, Emscherstraße / Imkerweg und im Helenenpark...
Bezirksbürgermeister Hans-Wilhelm Zwiehoff steht der Idee positiv gegenüber: "Ich habe mir die möglichen Plätze an der II. Schnieringstraße bereits angesehen. Jetzt müssen wir erst einmal ,Grün und Gruga' befragen, ob die Plätze auch in städtischem Besitz sind. Wenn ja, dann müssen wir prüfen, ob das Areal eingezäunt werden muss und wieviel dieser Zaun kosten wird. Und schließlich und endlich setzt man sich dann nochmal zusammen und eruiert, wie man den Betrag stemmt."

Die Hundehalter-Gruppe um Sabine Fuhrländer (2.v.r.) und Tina Endruschat (re.) hätten gerne eine Hundewiese für den Norden von Altenessen. Foto: Debus-Gohl
Autor:

Dirk Bütefür aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen