Licht am Ende der Treppe: Reparaturen an der Haltestelle Karlsplatz stehen bald an

Reparatur in Sicht? Ein Steuerdefekt stoppt derzeit die Rolltreppe an der U-Bahn-Haltestelle Karlsplatz. Archivfoto: Müller
  • Reparatur in Sicht? Ein Steuerdefekt stoppt derzeit die Rolltreppe an der U-Bahn-Haltestelle Karlsplatz. Archivfoto: Müller
  • hochgeladen von Alexander Müller

In der Ausgabe vom 2. September berichtete der Nord Anzeiger über die Schwierigkeiten der ÖPNV-Pendler an der Haltestelle Karlsplatz. Bemängelt wurde von den EVAG-Kunden unter anderem Sauberkeit und Instandhaltung. Einblick in die organisatorischen Schwierigkeiten gibt jetzt die Essener Verkehrs AG.

„Wir arbeiten an der Lösung, also an einer Reparatur, aber die wird leider noch andauern“, erklärt EVAG-Pressesprecher Olaf Frei. „Die Kapazitäten unserer eigenen Werkstatt sind begrenzt. Reparaturen dauern also länger, als wenn wir zusätzlich Fremdunternehmen beauftragen.“
Wegen der Finanzsituation der klammen Stadt Essen und der Ausgabensperre für die EVAG ist es dem Verkehrsunternehmen derzeit nicht möglich, die Reparatur zu delegieren. „Zur Zeit läuft seitens eines Fremdunternehmers die Schadensfeststellung. Das wird diese Woche abgeschlossen sein“, erklärt Frei. Abhängig vom Schaden sind die Reparaturkosten, davon wiederum wird bestimmt, ob die EVAG deutschlandweit ausschreiben muss oder den Auftrag direkt vergeben kann. Das Ergebnis dieser Planungen bestimmt dann schließlich, wie lange die tatsächliche Reparatur der Rolltreppe dauern wird.

Autor:

Alexander Müller aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen