Obdachloser am Ostersonntag im Kaiserpark überfallen

Am späten Ostersonntag (20. April, gegen 23.15 Uhr) überfielen bislang unbekannte Räuber einen 47Jahre alten Mann auf der Altenessener Straße.
Der obdachlose Mann war
auf dem Weg in Richtung Kaiser-Wilhelm-Park, als er von einem Fremden unvermittelt von hinten gepackt wurde und von einem weiteren Täter mit einem harten Gegenstand auf den Kopf geschlagen wurde. Als er auf dem Boden lag, durchsuchten die Täter seine Kleidung und flüchteten dann ohne Beute in Richtung Park.
Die Männer sollen dunkel bekleidet gewesen sein. Das Kriminalkommissariat 31 ermittelt wegen Raubes und bittet Zeugen, sich zu melden. (Ho.)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen