Rollstuhlbasketball
2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears Essen entzaubert – Heimniederlage und Tabellenspitze futsch

Foto (Cosenza): Mühten sich ohne Erfolg: Steffen Rundholz, Topscorer Hannfrieder Briel und Ilse Arts (v.l.n.r.) hatten keine zündenden Mittel gegen das routinierte Team aus Rahden.
2Bilder
  • Foto (Cosenza): Mühten sich ohne Erfolg: Steffen Rundholz, Topscorer Hannfrieder Briel und Ilse Arts (v.l.n.r.) hatten keine zündenden Mittel gegen das routinierte Team aus Rahden.
  • hochgeladen von Rainer Grebert

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears Essen entzaubert – Heimniederlage und Tabellenspitze futsch

Die Hot Rolling Bears Essen erfüllen die Erwartungen nicht und verlieren in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga Nord (RBBL2N) zuhause gegen Baskets 96 Rahden mit 44:60 (8:15, 15:13, 8:19, 13:13). Damit kommt es zur Wachablösung in der RBBL2N; die Essener übergeben die Tabellenführung an den BBC Münsterland aus Warendorf.

Nachdem die Bears in der Vorwoche beim BBC Münsterland mit 48:66 untergegangen sind, hofften die Fans auf ein Comeback ihrer Mannschaft. Doch die Essener enttäuschen von Beginn an. Bis zur vierten Minute dauerte es, bis die ersten Punkte eingefahren werden konnten. Rahden lag bis dahin bereits mit 7:0 in Front und gab sich auch bis zur ersten Viertelpause (15:8) wenig Blöße.

Das zweiten Viertel konnten die Bears zunächst ausgeglichen gestalten. Sie leisteten sich jedoch  immer wieder naive Fehler, so dass der Gast im Schongang zu einfachen Korberfolgen kam. In der Mitte des Spielabschnittes lagen die Essener fast schon aussichtslos mit 12:24 zurück, doch dann ein Lebenszeichen des Teams: Neun Punkte in Folge durch Center Hannfrieder Briel, brachten die Bären bis zur Halbzeitpause auf 23:28 heran.

Doch der hoffnungsvolle Lauf durch Briel brach schnell wieder zusammen. Die Essener kamen völlig kraft- und mutlos aus der Kabine und wurden von den Baskets für jeden Fehler eiskalt bestraft. Das Viertel gaben die Bears mit 8:19 ab und lagen am Ende des dritten Abschnitts deutlich mit 31:47 hinten.In den abschließenden zehn Minuten verwaltete der Gast routiniert die Begegnung und kam am Ende zu einem hochverdienten 60:44 Erfolg.

Bears-Präsident Ronny Berger musste ordentlich durchschnaufen nach der ernüchternden Niederlage: „Vier Spiele in 2020, zwei erwartete Erfolge gegen Hamburg und Osnabrück und zwei derbe Klatschen gegen Warendorf und Rahden, so haben wir uns das nicht vorgestellt. Ich bin sehr enttäuscht wie wir uns in den letzten Wochen präsentiert haben und hoffe, dass das Team endlich wieder zu alter Stärke zurückfindet. Mit einer solchen Leistung werden wir auch den zweiten Tabellenplatz hergeben und nicht in die Playoffs kommen.”, so sein Kommentar.

Und das nächste Heimspiel steht auch direkt vor der Tür. Am kommenden Samstag, 8. Februar, 15 Uhr, kommen die Ahorn Panther Paderborn an die Katzenbruchstraße.

Die Punkte erzielten
: Briel (16), Vlaanderen (12), Schaake (6), Arts (4), Rundholz (4), Biswane (2), Hillmann, Kilic, Mitschke.

RBBL2N – Aktuelle Ergebnisse und Tabelle:
Hannover United  - Baskets 96 Rahden  37:64
BBC Münsterland - RSC Osnabrück  73:42
Hot Rolling Bears - Baskets 96 Rahden   44:60

1.  BBC Münsterland   626:501   18
2.  Hot Rolling Bears   567:456   18
3.  RBC Köln 99ers   552:486   12
4.  Baskets 96 Rahden    557:472   11
5.  Hannover United    485:519   8
6.  BG Baskets Hamburg    498:539   6
7.  RSC Osnabrück   412:576   2
8.   Ahorn Panther Paderborn   453:601   1

Text:  M. Grebert
Foto:  E. Cosenza

Foto (Cosenza): Mühten sich ohne Erfolg: Steffen Rundholz, Topscorer Hannfrieder Briel und Ilse Arts (v.l.n.r.) hatten keine zündenden Mittel gegen das routinierte Team aus Rahden.
Autor:

Rainer Grebert aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen