Rollstuhlbasketball
2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears gewinnen am grünen Tisch Tabellenspitze zurück

Foto  (M. Gohl) - Bears 2019/2020: Wieder Tabellenführer.
2Bilder
  • Foto (M. Gohl) - Bears 2019/2020: Wieder Tabellenführer.
  • hochgeladen von Rainer Grebert

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears gewinnen am grünen Tisch Tabellenspitze zurück

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga Nord (RBBL2N) meint es der Basketballgott derzeit gut mit den Hot Rolling Bears. Zum zweiten Mal in dieser Saison gewinnen die Essener eine Partie am grünen Tisch und sind damit aktuell alleiniger Spitzenreiter in der RBBL2N.

Am vergangenen fünften Spieltag reisten die bis dato ungeschlagenen Bears zum großen Rivalen Baskets 96 Rahden und verloren die Begegnung knapp mit 52:59 (20:12, 8:23, 17:12, 7:12). Am Erfolg der Rahdener war der niederländische A-Nationalspieler Quinten Zantinge maßgeblich beteiligt. Er brachte die Essener immer wieder in Bedrängnis und war mit 14 erzielten Punkten gemeinsam mit Krzysztof Kozaryna Topscorer bei den 96-ern.

Der Auftritt von Zantinge war bereits vor Ort für alle überraschend, da er in der laufenden Saison bisher ausschließlich für Rahdens erste Mannschaft in der ersten Bundesliga auflief. Nach Prüfung des Spielberichtsbogens stellte die RBBL2N-Spielleitung fest, dass Zantinge nicht für die zweite Baskets-Mannschaft gemeldet und daher nicht spielberechtigt ist. Die folgerichtige Entscheidung: Rahden bekommt das Spiel mit 0:20 Körben und einem Minuspunkt am grünen Tisch aberkannt.

Durch die Entscheidung hat sich die Tabellensituation in der RBBL2N drastisch verändert. Die Rahdener rutschen von der Spitzenposition auf den vierten Tabellenplatz zurück. Die Hot Rolling Bears profitieren und sind nunmehr mit zehn Punkten und fünf gewonnen Spielen der alleinige Spitzenreiter.

Hierzu 1. Vorsitzender Ronny Berger: „Die Spatzen haben es ja eigentlich schon von den Dächern gepfiffen, dass auf Seiten der Rahdener ein nicht spielberechtigter Spieler eingesetzt wurde. Wir hätten die Partie natürlich lieber auf dem Parkett gewonnen, doch sind hier Regularien verletzt worden, die durch die Spielleitung bestraft werden mussten.”.

RBBL2N – korrigierte Ergebnisse und Tabelle 5. Spieltag:

Hannover United - BBC Münsterland   50:57
Baskets 96 Rahden - Hot Rolling Bears   0:20
BG Baskets Hamburg - Ahorn Panther Paderborn
69:54  RBC Köln 99ers - RSC Osnabrück   81:45

1.  Hot Rolling Bears   240:135   10
2.  RBC Köln 99ers   257:203   8
3.  BBC Münsterland   296:260   8
4.  Baskets 96 Rahden   267:204   5
5.  Hannover United   219:241   4
6.  BG Baskets Hamburg   195:228   2
7.  RSC Osnabrück   215:321   0
8.  Ahorn Panther Paderborn  197:294  -1

Text:  M. Grebert
Foto:  M. Gohl

Foto  (M. Gohl) - Bears 2019/2020: Wieder Tabellenführer.
Autor:

Rainer Grebert aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.