Rollstuhlbasketball
2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears verlieren Playoff-Showdown gegen RBC Köln 99ers deutlich

Foto (E. Cosenza): Die Luft war raus. Bears-Kapitän Joel Schaake (Bildmitte) hatte mit seinem Team gegen bärenstarke Kölner keine Ideen mehr.
2Bilder
  • Foto (E. Cosenza): Die Luft war raus. Bears-Kapitän Joel Schaake (Bildmitte) hatte mit seinem Team gegen bärenstarke Kölner keine Ideen mehr.
  • hochgeladen von Rainer Grebert

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears verlieren Playoff-Showdown gegen RBC Köln 99ers deutlich

Am 14. und letzten Spieltag der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga Nord (RBBL2N) unterliegen die Hot Rolling Bears den RBC Köln 99ers klar mit 41:64 (13:14, 9:16, 13:20, 6:14). Damit verpassen die Essener den sicher geglaubten Einzug in die Playoffs und beenden die Saison auf dem dritten Tabellenplatz.

Groß war die Enttäuschung beim gesamten Bears-Anhang, als die Rheinländer mit der Schlusssirene den 64:41 Endstand erzielten und damit das Saisonende für die Essener besiegelten. Die Kölner stehen jetzt in den Playoffs; und dies mehr als verdient.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Die Essener begannen wie oft in den vergangenen Wochen mit der routinierten Starting-Five: Joel Schaake, Ilse Arts, Jens Hillmann, Hannfrieder Briel und Romario Biswane. Den Bears gelang es jedoch zu keinem Zeitpunkt der Partie, sich vom Gast abzusetzen. Das Team um Trainer Markus Pungercar schien nicht mehr an die letztmögliche Playoff-Chance zu glauben, verkrampfte und lies sich von völlig frei aufspielenden 99ers förmlich überrollen.

Die Leichtigkeit der Bears-Hinrunde hatten die Kölner den Essenern abgerungen; still und heimlich spielten sich die 99ers in der Saison frei. Durch den Paukenschlag am vorletzten Spieltag – den überragenden Sieg gegen Tabellenführer BBC Münsterland – waren sie plötzlich im Playoffs-Rennen mit dabei. Alles lief für Köln, nichts ging mehr bei den Bears.

Bears-Präsident Ronny Berger kommentierte die bittere Pleite direkt nach dem Spiel: „Die Partie heute war ein Spiegelbild der kompletten Rückrunde. Das Team hat es einfach nicht geschafft, die sehr gute Ausgangsposition nach der Vorrunde zu behaupten. Wo die Gründe dafür lagen, müssen wir in den nächsten Wochen aufarbeiten. Heute sind wir einfach nur enttäuscht.”.

Die Punkte erzielten : Briel (15), Schaake (8), Vlaanderen (8), Hillmann (6), Arts (4), Kilic, Rundholz, Biswane, Mitschke.

RBBL2N – Ergebnisse und Abschlusstabelle 14. Spieltag:

BG Baskets Hamburg  - Hannover United   73:48
RSC Osnabrück - Baskets 96 Rahden   30:74
BBC Münsterland - Ahorn Panther Paderborn   75:39
Hot Rolling Bears - RBC Köln 99ers   41:64

1.  BBC Münsterland   896:732   24
2.  RBC Köln 99ers   810:693   20
3.  Hot Rolling Bears   734:631   20
4.  Baskets 96 Rahden   860:648   17
5.  BG Baskets Hamburg   753:793  10
6.  Hannover United   707:782   10
7.  Ahorn Panther Paderborn   687:863   5
8.  RSC Osnabrück   626:9312

Text:  M. Grebert
Foto:  E. Cosenza

Foto (E. Cosenza): Die Luft war raus. Bears-Kapitän Joel Schaake (Bildmitte) hatte mit seinem Team gegen bärenstarke Kölner keine Ideen mehr.
Autor:

Rainer Grebert aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen