Rollstuhlbasketball
2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears vor schwerem Auswärtsspiel in Warendorf

Foto (Uwe Klein): Die Bears, hier in der Offense mit (v.l.) Romario Biswane (18), Kapitän Joel Schaake (3), Jens Hillmann (5), Hannfrieder Briel (15, beim Korbwurf) und Oleg Kyrylenko (12), wollen auch gegen Warendorf erfolgreich sein.
2Bilder
  • Foto (Uwe Klein): Die Bears, hier in der Offense mit (v.l.) Romario Biswane (18), Kapitän Joel Schaake (3), Jens Hillmann (5), Hannfrieder Briel (15, beim Korbwurf) und Oleg Kyrylenko (12), wollen auch gegen Warendorf erfolgreich sein.
  • hochgeladen von Rainer Grebert

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga:
Hot Rolling Bears vor schwerem Auswärtsspiel in Warendorf

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga bestreiten die Hot Rolling Bears Essen ihre nächste Partie auswärts:

Samstag, 16. Februar, 17:30 Uhr,

BBC Warendorf - Hot Rolling Bears Essen,
Sporthalle Josefschule,
Kapellenstraße 27, 48231 Warendorf.

Warendorf ist mit sechs Punkten Abstand zusammen mit RSC Osnabrück und dem HSV direkter Verfolger und ärgster Gegner der Bears, die immer noch den zweiten Platz in der Tabelle festigen. Das Hinspiel in heimischer Bärenhalle gewannen die Essener gegen die Westfalen erst in der Verlängerung knapp mit 54:52.

Bears-Trainer Markus Pungercar erwartet wieder einen harten Kampf auf Augenhöhe mit einem knappen Ende. „Natürlich sind wir aufgrund des bisherigen Saisonverlaufs Favorit; aber Warendorf ist stark und spielt bisher eine sehr solide Saison. Das wissen meine Spieler. Wenn wir so wie in den beiden ersten Spielen in diesem Jahr wieder konzentriert unsere Aufgaben erledigen, haben wir Chancen die Punkte aus Warendorf mitzunehmen.“, so sein Kommentar.

Wer hat Lust, mit nach Warendorf zu fahren?

Wer die Bears zu dem schweren Auswärtsspiel nach Warendorf begleiten möchte, der melde sich bitte beim Fan-Beauftragten Reiner Arens per E-Mail unter: fanaktion@hotrollingbears.de.

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga-Nord - Ergebnisse und Tabelle 10. Spieltag:

Baskets 96 Rahden - BBC Warendorf 78 : 40 (38 : 22)
Ahorn Panther Paderborn - BG Baskets Hamburg (HSV) 58 : 72 (29 : 35)
Alba Berlin - Hannover United 41 : 69 (25 : 34)

1. Baskets 96 Rahden 10 10 0 830:381 20
2. Hot Rolling Bears Essen 9 8 1 519:431 16
3. RSC Osnabrück 8 5 3 502:508 10
4. BBC Warendorf 9 5 4 521:511 10
5. BG Baskets Hamburg (HSV) 10 5 5 595:681 10
6. Ahorn Panther Paderborn 10 3 7 514:652 6
7. Hannover United 10 2 8 509:636 4
8. Alba Berlin 10 0 10 467:657 0

Foto (Uwe Klein): Die Bears, hier in der Offense mit (v.l.) Romario Biswane (18), Kapitän Joel Schaake (3), Jens Hillmann (5), Hannfrieder Briel (15, beim Korbwurf) und Oleg Kyrylenko (12), wollen auch gegen Warendorf erfolgreich sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen