Rollstuhlbasketball
2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears wollen in Erfolgsspur zurück – Sonntag kommt Hannover United

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears wollen in Erfolgsspur zurück – Sonntag kommt Hannover United

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende eine vermeintlich lösbare Aufgabe vor der Brust:

Sonntag, 24. Februar, 15 Uhr,
Hot Rolling Bears Essen - Hannover United 2,
Sporthalle Gymnasium Essen Nord-Ost,
Katzenbruchstraße 79, 45141 Essen,
Zufahrt „Haus des Handwerks”.

Nachdem sich das Team um Kapitän Joel Schaake am vergangenen Wochenende dem BBC Warendorf geschlagen geben musste, wollen die Bears mit einem Heimsieg den zweiten Tabellenplatz weiter verteidigen. Und die Chancen stehen gut.

Obwohl den Essenern im Hinspiel in Hannover ihr wichtiger Center Walter Vlaanderen fehlte, konnten sie die Begegnung knapp mit 51:43 für sich entscheiden. Für das Rückspiel kann Bears-Trainer Markus Pungercar nun wieder aus dem Vollen schöpfen, da auch Ilse Arts mit der niederländischen Nationalmannschaft aus Japan zurückgekehrt ist und zur Verfügung steht.

Für die Hannoveraner geht es in den letzten Saisonspielen schon um alles. Das Team muss unbedingt punkten, um den Anschluss ans rettende Ufer nicht zu verlieren.

Pungercar: „Die Mannschaft brennt darauf, sich nach der Niederlage gegen Warendorf wieder ein Erfolgserlebnis zu erarbeiten. Ich hoffe, dass unsere Bärenhalle gut gefüllt ist und wir mit der Unterstützung unserer Fans den nächsten Sieg einfahren können.”.

Die Essener sind in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen. Mit einem weiteren Sieg könnten die Hot Rolling Bears immer mehr in Richtung der Playoffs zusteuern, in denen die Aufsteiger für die 1. Bundesliga ermittelt werden. Und mit dem heimischen Publikum im Rücken ist hier bestimmt einiges möglich.

Text: HRB / Markus Grebert

Autor:

Rainer Grebert aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.