Essener Treppenlauf mit Pharo, Mola Adebisi und Joey Kelly

Smalltalk vor dem Wolkenkratzer: Moderator Uwe Loch (Radio Essen) und Box-Weltmeisterin Nadia Raoui. Fotos: huwi
14Bilder
  • Smalltalk vor dem Wolkenkratzer: Moderator Uwe Loch (Radio Essen) und Box-Weltmeisterin Nadia Raoui. Fotos: huwi
  • hochgeladen von Hubert Wildschütz

Zum vierten Mal präsentierten der Lokalkompass, der Essener Stadtspiegel sowie die Essener Wohnbau eG den Essener Wohnbau Treppenlauf am Samstag, 25. Mai. Prominente Teilnehmer, darunter Marathonmann und Musiker Joey Kelly und TV-Moderator Mola Adebisi, reihten sich ein, um in den Essener "Wolkenkratzern", den Weststadttürmen am Berliner Platz in der Essener City, 68 Höhenmeter, 15 Etagen und 256 Stufen zu erklimmen, getreu dem gesetzten Veranstaltungsmotto "The only way is up".

The Biggest Looser meets Nadia Raoui

High Noon am Berliner Platz: Um 12 Uhr fiel der Startschuss zu dem Sport-Spektakel. Den Siegern der Einzelwettbewerbe winkten dabei als Belohnung jeweils 150 Euro sowie ein Präsentkorb.
Zahlreiche Promis bereicherten das Teilnehmerfeld, darunter die Ex-Fußballprofis Marcus Wedau und Mike Rietpietsch, das Team aus der TV-Serie The Biggest Looser, Profi-Boxerin Nadia Raoui (WBO und WIBF Champion), Extremsportler und Weltrekorler Thomas Hoffmarck, TV Fitness- und Ernährungscoach Silke Kayadelen oder Schauspieler Mischa Filé.

Spektakulär: Hypnosestar Martin Bolze

Spektakuläre Szenen spielten sich auch außerhalb der sportlichen Top-Leistungen ab: Martin Bolze, bekannt als Hypnose-Star Pharo, legte Sportler und Zuschauer gleich reihenweise flach".
Der Treppenlauf wurde unterstützt durch den Global United FC, einem gemeinnützigen Förderverein internationaler Fußballgrößen, der sich für den sozialen Klimaschutz einsetzt.

Autor:

Hubert Wildschütz aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.