Kaya, Lehmann und Jasmund verlassen Rot-Weiss

Julian Dusy; Cedric Vennemann, Timo Brauer, Leon Enzmann und Adrian Schneider wurden gegen Köln bereits verabschiedet. Nun gehen drei weitere Spieler. Foto: Gohl
  • Julian Dusy; Cedric Vennemann, Timo Brauer, Leon Enzmann und Adrian Schneider wurden gegen Köln bereits verabschiedet. Nun gehen drei weitere Spieler. Foto: Gohl
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Nord

Unabhängig von der am heutigen Donnerstagvormittag in Koblenz stattgefundenen Vernehmung vor dem DFB-Kontrollausschuss zu den Wettvorwürfen gegen die Spieler Dirk Jasmund, Güngör Kaya und Kevin Lehmann im Rahmen der Regionlligapartie zwischen Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund II am 05. Mai 2012, gibt der Verein die Trennung von den drei Spielern bekannt.

Die Auflösung der Spielerverträge zum 31. Mai erfolgte mit Dirk Jasmund und Kevin Lehmann im gegenseitigen Einvernehmen,dem Spieler Güngör Kaya wurde die fristlose Kündigung überreicht.Die Spieler Dirk Jasmund und Kevin Lehmann sind mit sofortiger Wirkung aus demVerein ausgetreten, dem Spieler Güngör Kaya wurde die Einleitung eines Vereinsausschlussverfahrens mitgeteilt.

Zudem bittet Rot-Weiss Essen bittet um Beachtung der nachfolgenden Erklärung der Spieler Dirk Jasmund und Kevin Lehmann anlässlich der sofortigen Beendigung der Zusammenarbeit mit ihren Personen:

„Es liegt keine Spielmanipulation vor. Ich hatte auch von anderen Wetten keinerlei
Kenntnis. Ich selbst habe nicht gewettet, auch nicht über einen Mittelsmann. Ich war
mir nicht darüber im Klaren, gegebenenfalls Insiderinformationen weiterzugeben. Es
hat lediglich ein Bekannter von mir auf das Spiel gewettet. An dem Wettgewinn bin
ich nicht in irgendeiner Weise beteiligt worden.“
Dirk Jasmund und Kevin Lehmann

Quelle: Newsletter Rot-Weiss Essen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen