Rollstuhlbasketball - Regionspokal: Bears siegen gegen Rahden und Bonn - In der Hauptrunde warten schwere Brocken

Foto (H.J. Twiehaus): Flügelspieler Ahmet Dogan (15 Punkte gegen Bonn) und Mannschaftskapitän Jens Hillmann (13 Punkte gegen Rahden) waren die Topscorer im Regionspokal-Finale
2Bilder
  • Foto (H.J. Twiehaus): Flügelspieler Ahmet Dogan (15 Punkte gegen Bonn) und Mannschaftskapitän Jens Hillmann (13 Punkte gegen Rahden) waren die Topscorer im Regionspokal-Finale
  • hochgeladen von Rainer Grebert

Rollstuhlbasketball - Regionspokal
Bears siegen gegen Rahden und Bonn
In der Hauptrunde warten schwere Brocken

Rollstuhlbasketball-Regionalligist Hot Rolling Bears Essen steht in der Hauptrunde des Deutschen Pokals (DRS-Pokal). In zwei nie gefährdeten Begegnungen im Finale des Regions-Pokals schlugen die Bears die beiden Liga-Konkurrenten Baskets 96 Rahden mit 53:41 (14:13, 19:6, 9:8, 11.14) und ASV Bonn mit 48:38 (11:13, 15:8, 11:6, 11:11).

In beiden Partien hatten die Gastgeber zunächst Schwierigkeiten, ins Spiel zu kommen. Die Nervosität, das Abtasten und Ausloten war dann aber jeweils mit Beginn des zweiten Viertels abgelegt; und die Bears zeigten, wer Herr in der „Bären-Halle“ ist. Im zweiten und dritten Spielabschnitt drehten sie auf, erzielten Punkt um Punkt, „verwalteten“ im letzten Viertel den Vorsprung und kamen so zu zwei verdienten Siegen.

Dazu Trainer Markus Pungercar: „Ich bin mit der heutigen Leistung sehr zufrieden. Wir stehen zwar erst am Anfang der Saison, haben aber gezeigt, dass wir schon als Mannschaft ganz gut zusammengewachsen sind“.

In der Pokal-Hauptrunde am 08.11.2015 in eigener Halle warten mit Erstligaabsteiger Jena Caputs, Zweitligisten ASV Bonn und dem Deutschen Vizemeister Oettinger RSB Team schwere Brocken auf die Bears.

Doch zuvor beginnt der Spielbetrieb in der Regionalliga am 03.10.2015 in Osnabrück und am 11.10.2015 mit den beiden Heimspielen gegen Dortmund und Bonn.

Die Punkte im Regionspokal-Finale erzielten

- gegen Rahden: Hillmann (13), Biswane (11), Eikelboom (10), Schmitz (8), Dogan (7), Maul (2), Boztepe (2), Karpa, Sayili, Möhlen

- gegen Bonn: Dogan (15), Pungercar (12), Biswane (10), Hillmann (5), Eikelboom (4), Boztepe (2), Maul, Karpa, Schmitz, Sayili, Möhlen

Foto (H.J. Twiehaus): Flügelspieler Ahmet Dogan (15 Punkte gegen Bonn) und Mannschaftskapitän Jens Hillmann (13 Punkte gegen Rahden) waren die Topscorer im Regionspokal-Finale
Autor:

Rainer Grebert aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.