Schach-Jugendbundesliga
Schachfreunde Katernberg verlieren in Porz deutlich

Mannschaftsführer Timo Küppers wirkte sehr fokussiert und spielte Remis am Spitzenbrett. Dennoch stand am Ende die Niederlage für die Katernberger.
  • Mannschaftsführer Timo Küppers wirkte sehr fokussiert und spielte Remis am Spitzenbrett. Dennoch stand am Ende die Niederlage für die Katernberger.
  • Foto: Schachfreunde Katernberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Nord

In der Jugendbundeliga kassierte die U20 der Schachfreunde Katernberg beim Auswärtsspiel gegen Porz eine deutliche Niederlage und fällt ins Mittelfeld der Tabelle zurück.

"Die Aufstellung der Porzer konnte man schon als Kampfansage deuten", kommentiert Mannschaftsführer Timo Küppers die Ausrichtung der Kölner. Gegen die Katernberger bot der Klub mit die stärkste Mannschaft in der laufenden Saison auf.

Porz nimmt gegen Katernberg Revanche

Im Vorjahr hatte Porz als amtierender Deutscher Meister gegen die Schachfreunde eine klare Niederlage erlitten und später sogar die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft verpasst. Das wollten die Verantwortlichen des Gastgebers diesmal unbedingt verhindern, und so sahen sich praktisch alle Katernberger einem nominell deutlich stärkeren Spieler gegenüber. Ersatzspielerin Isabel Otterpohl musste gar gegen einen mehr als 500 Ratingpunkte stärkeren Gegner spielen.
Dennoch nahm der Außenseiter die Herausforderung sportlich: Aik Arakelian und Yakub Irkilmez ergriffen mutig die Initiative, Noel Gallas erhielt dank guter Vorbereitung die angenehmere Stellung, Timo Küppers stand sogar zwei Mal in der Partie auf Gewinn. Auch Isabel Otterpohl hielt lange gut mit. Am Ende setzte sich die Klasse der Gastgeber aber dennoch durch. Für die Mannschaft aus dem Essener Stadtnorden reichte es nur zu drei Unentschieden durch Küppers, Arakelian und Jonas Jahrke, der die zähe Verteidigung seines Gegners ebenfalls nicht durchbrechen konnte. 

Quali für Deutsche Vereinsmeisterschaft weiter möglich

Bei noch drei ausstehenden Partien haben die Katernberger es nach wie vor selbst in der Hand, sich erneut für die Deutsche Vereinsmeisterschaft zu qualifizieren.

Die Partien in der Übersicht: Porz - SFK 4,5:1,5: Suvorov - Küppers ½:½, Fieberg - Irkilmez 1:0 , Mohammadi Nia - Arakelian ½:½, J.Gallasch - Gallas 1:0, R.Gallasch - Jahrke ½:½, Perkampus - Otterpohl 1:0.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen