SG Altenessen 19/26 bei drei Wettkämpfen am 30.09./01.10.2017 im Bad am Thurmfeld

Am 30.09.2017 fanden im Bad am Thurmfeld zwei Wettkämpfe statt. Am Vormittag das Kuscheltierschwimmfest von Essen 06 für die Jüngsten und am Nachmittag das Masters Schwimmfest für Schwimmerinnen über 20 Jahre von Aegir Essen.
Beim Kuscheltierschwimmfest konnten sich die Sieger der einzelnen Läufe ein Schmusetier aussuchen. Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Medaille und den Applaus der Zuschauer für die gezeigte Leistung. Zu "We are the Champions" von Queen ging es in einer Polonaise um das Wettkampfbecken.
An diesem Wettkampf war Zoe Fischer (Jg. 2010) beteiligt. Sie konnte sich über zwei neue persönliche Bestzeiten bei 25 Meter Rücken und Freistil freuen.
Am Nachmittag gingen dann die älteren Schwimmer der SG Altenessen 19/26 an den Start. Miriam Möll konnte in ihrer Altersklasse drei erste Plätze (100m Lagen, 50m Brust und 100m Schmetterling), sowie zwei zweite Plätze (50m Rücken und 200m Brust) erzielen.
Marek Waclawik (50m Freistil) und Mohamad Amer Tomeh (100m Freistil) konnten neue persönliche Bestzeiten schwimmen.

Am Sonntag gab es die Kurzausgabe des 42. Internationalen Schwimmfests von Essen 06. Das Schwimmfest war im Frühjahr wegen der Schließung des Bades am Thurmfeld ausgefallen.
Sieben weibliche und vier männliche Aktive von der SG Altenessen 19/26 waren beteiligt. Es gab 7 Gold-, 6 Silber- und 6 Bronzemedaillen, außerdem 12 Urkunden für die Plätze vier bis sechs, sowie 18 neue persönliche Bestzeiten.
Vier Goldmedaillen gingen an Raffaela Böhmer, über 50m Brust, 50m und 100m Rücken und 100m Lagen wurde sie Siegerin in der offenen Klasse.
Miriam Möll konnte zwei Goldmedaillen über 50m Schmetterling und 100m Brust erobern, Silber gab es für 100m Lagen und Bronze für 50m Brust.
Die fleißigste Starterin, Isabelle Schleicher, gewann die Goldmedaille bei 50m Freistil und Bronze bei 50m Rücken, außerdem gab es zwei Urkunden für 100m Freistil und Rücken.
Über Silber bei 100m Brust und zwei Urkunden für 50m Brust und Schmetterling konnte sich Jennifer Bachert freuen.
Ebenfalls Silber (100m Freistil), dazu noch Bronze (100m Freistil) und zwei Urkunden (50m Rücken und 100m Lagen) gab es für Pia Bachert in neuen persönlichen Bestzeiten.
Yusuf Catakli erhielt zwei Urkunden über 50m Freistil und Rücken in Bestzeit.
Alissa Fischer erhielt eine Bronzemedaille (100m Brust), eine Urkunde (50m Brust), über 100m Rücken schwamm sie eine neue persönliche Bestzeit.
Mohamed Amer Tomeh erzielte zwei neue Bestzeiten, dabei gab es eine Silbermedaille über 100m Freistil).
Alexander Waclawik konnte sich über eine Silbermedaille in persönlicher Bestzeit über 50m Freistil.
Laura Waclawik erreichte zwei vierte Plätze in neuer Bestzeit bei 50m Rücken und Freistil.
Für Abdelhakim Zaitouni gab es zwei Silbermedaillen (50m Rücken und 100m Freistil), eine Bronzemedaille (100m Brust) und eine Urkunde (50m Freistil), alles in persönlicher Bestzeit.
Die Betreuung erfolgte durch Thomas Przybilla und Helmut Becker, als Kampfrichter war Rainer Böhmer beteiligt. 

Autor:

Rainer Böhmer aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.