Stadtmeisterschaft Basketball der Essener Grundschulen

3Bilder

Der Geräuschpegel wird am Mittwochvormittag, 23. Januar, in der Sporthalle „Am Hallo“ wieder hoch sein, wenn sich die Schulmannschaften von 20 Essener Grundschulen treffen, um die Stadtmeisterschaft im Basketball auszuspielen. 53 Spiele a 10 Minuten sieht der Turniermodus vor, bevor der Wanderpokal in der Siegerehrung dem neuen Stadtmeister vergeben wird. Um 9.00 Uhr werden alle Schulmannschaften beim Einzug begrüßt und mit einer feierlichen Zeremonie auf das Sportevent eingestimmt. Bei aller Konkurrenz wird das Miteinander der Schulen aus dem Norden und Süden der Stadt im Vordergrund stehen.

Attraktives Beiprogramm

Da auf nur zwei Spielfeldern gleichzeitig gespielt werden kann, haben die Organisatoren auch ein attraktives Beiprogramm für die Spielpausen geplant. „Wir möchten mit dieser Veranstaltung Werbung für den Basketballsport machen. Die ist aber nur dann erfolgreich, wenn alle Kinder und nicht nur die Siegermannschaft hier einen abwechslungsreichen Tag erleben!“, erläutert Michael Schwarz, der als Berater im Schulsport zusammen mit dem Fachbereich Schule diesen Schulsporttag organisiert. Finanzielle Unterstützung erhält er auch von der Wohnbau eG. „Wir haben wertvolle Preise beschaffen können. Damit lassen sich die Kinder zur Teilnahme an unseren Mal- und Schreibwettbewerb sicher motivieren!“, freut sich Schwarz. Auch das Angebot einer ganzen Schulklasse der Nikolausschule wird in den Spielpausen für Abwechslung sorgen. Die Viertklässler haben sich zusammen mit Ihrer Klassenlehrerin, Nicola Gründges besondere Aufgaben überlegt, mit denen der Basketballnachwuchs in den Spielpausen seine Koordination überprüfen kann. „Wir freuen uns sehr darauf, bei diesem Tag mithelfen zu dürfen und so einen Beitrag für eine gute Stimmung für diese tolle Veranstaltung leisten zu können“, fasst die Klassenlehrerin der Nikolausschule die Stimmung der Kinder ihrer Klasse zusammen.

Siegerehrung mit Wohnbau Baskets

Gelobt werden alle teilnehmenden Schulen in der Siegerehrung von den Profis des Pro A Teams der Wohnbau Baskets und erhalten allein für ihre Teilnahme einen Basketball fürs Training, den der Westdeutsche Basketballverband zur Verfügung stellt. Die Kinder der ersten acht Mannschaften bekommen zusätzlich aus der Hand des Marketingleiters der Wohnbau eG, Frank Skrube, ein eigens für diesen Tag bedrucktes T-Shirt. Die Weichen sind also gestellt, dass dieser Schulsporttag nicht nur bei den Kindern des neuen Stadtmeisters in guter Erinnerung bleibt.

Teilnehmende Schulen:

Ardeyschule, Cranachschule, Georgschule, GS Burgaltendorf, GS Überruhr, Hüttmannschule, Kraienbruchschule, Ludgerusschule, Maria-Kunigunda-Schule, Meisenburgschule, Nikolausschule, Schlossschule, Schule Am Krausen Bäumchen, Schule am Reuenberg, Schule an der Viktoriastr., Schule an der Schwanenbuschstr., Schule im Bergmannsfeld, Schule Gerschede, Stadthafenschule, Stiftsschule

Autor:

Michael Schwarz aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.