16-Jähriger nach Einbruch am Steuer erwischt

Besonders gewieft wollten Autodiebe in Altenessen vorgehen. Am Samstag hatten sie sich bei einem Großhändler in der Wickingstraße als Kauf­interessenten ausgegeben, in der Nacht auf Sonntag, gegen halb vier, kehrten sie mit Bolzenschneider und in der Nachbarschaft gestohlenen Kfz-Kennzeichen zurück.

Sie hatten es auf einen BMW M6 sowie auf einen Porsche abgesehen, wie Ahmed El-Awad aus der Inhaberfamilie des Buddi-Autohandels glaubt. „Vor Geschäftsschluss hatten wir die Fahrzeuge aber zur weiteren Aufbereitung abgegeben. Beide hatten einen Wert von bis zu 90.000 Euro.“ So benügte sich die Einbrecher-Truppe mit einem Ford Focus und einem VW Passat.
Keine weise Wahl, wie sich wenig später herausstellte: Eines der Fluchtfahrzeuge war noch nicht repariert. Die starke Rauchentwicklung aus dem Auspuff erweckte die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife.

Als die Beamten auf der Altenessener Straße zur Überprüfung übergingen, sprangen drei bis vier Personen aus dem Gefährt. Den Fahrer konnte die Polizei vor Ort festnehmen: Einen 16-Jährigen, der „nach bisherigen Ermittlungen noch nicht polizeilich in Erscheinungen getreten ist“, wie Polizeisprecher Lars Lindemann berichtet. Ob die Gruppe, deren Mitglieder noch zu ermitteln sind, weitere Diebstähle begangen hat, wird nun geprüft.

Autor:

Patrick Torma aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.