Flucht endet am Lichtmast: 23-Jähriger Mofadieb stand unter Drogen

Ein 23-Jähriger flüchtete mit einem gestohlenem Mofa und ohne Führerscheinvor der Polizei.

Was geschah: Am gestrigen Sonntag war ein 23-Jähriger um 11. 32 Uhr mit einem Mofa auf dem Palmbuschweg unterwegs. Um einer Kontrolle zu entkommen, fuhr der Essener über Rot, entgegengesetzt einer Einbahnstraße und über den Gehweg. Schließlich stieß er gegen einen Lichtmast - dabei verletzte er sich leicht und das Mofa war nicht mehr fahrbereit. Der 23-Jährige wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Anschließend gestand er, dass er das Mofa entwendet hatte, keine Fahrerlaubnis besitzt und zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Nach der Vernehmung wurde der Essener entlassen.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.